Herzlich willkommen bei den DRK Kliniken Berlin

Brustzentrum Westend

Information zu Kontaktbeschränkungen im Brustzentrum in Zeiten von Sars-CoV-2

Sehr geehrte Ratsuchende, sehr geehrte Patientinnen,

Ihre und unsere Gesundheit liegt uns am Herzen.

Wir haben zu unserer beidiger Sicherheit einige Schutzmaßnahmen getroffen.

Wenn Sie einen Termin im Brustzentrum haben, kommen Sie – wenn möglich- alleine, ohne Freunde oder Angehörige. Dies dient zur Verminderung der möglichen Kontakte. Wenn Ausnahmen unumgänglich sind (sehr alte und kranke Menschen oder Menschen mit Verständigungsproblemen und Dolmetscher), bitten wir Sie, dies bei der Anmeldung bereits anzusagen. Wir werden dann einen größeren Zeitrahmen für Ihre Konsultation einplanen. Falls Sie sich fiebrig fühlen oder Husten haben, informieren Sie uns bitte telefonisch vorab.

Wir bemühen uns um kurze Wartezeiten im Brustzentrum. Kommen Sie bitte ca. 15 Minuten vor Ihrem Termin ins Brustzentrum, damit Sie in Ruhe unseren Fragebogen ausfüllen und wir vorab klären können, ob noch Unterlagen angefordert werden müssen. Nehmen Sie dazu auf einem der großzügig bereitgestellten Plätze im Gang Platz und beachten Sie dabei die Abstände der Sitzplätze (Markierungen).

Wir bitten Sie, zu allen Untersuchungen im Brustzentrum einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen, den Sie dann während der Untersuchung tragen. Unser gesamtes Personal trägt selbstverständlich ebenfalls einen Mund-Nasen-Schutz. Wenn Sie keinen Mund-Nasen-Schutz haben, stellen wir Ihnen gerne einen zur Verfügung.

Falls Sie zu einer Operation stationär aufgenommen werden, beachten Sie bitte, daß auf den Stationen ein symptomfreier Besucher pro Patientin zugelassen ist. Dies dient zu unser aller Schutz. Wir bemühen uns, den stationären Aufenthalt so kurz wie möglich zu halten, ggf. betreuen wir Sie ambulant weiter.

In diesem Sinne kommen wir alle gut durch diese besondere Zeit.

Herzlichst
Ihr Team des Brustzentrums

 

Sehr geehrte, liebe Patienten,

gut- und bösartige Erkrankungen der Brust gehören zu den häufigsten Gründen für eine Frau, Rat im Krankenhaus zu suchen.

Seit Jahren bietet Ihnen das von der deutschen Krebsgesellschaft zertifizierte Brustzentrum der DRK Kliniken Berlin Westend alle diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten um gut- und bösartigen Erkrankungen der Brust zu behandeln.

Unser Team besteht aus besonders qualifizierten Fachärztinnen und Fachärzten der Gynäkologie und plastischen Chirurgie. Unser Pflegepersonal ist speziell für Erkrankungen der Brust geschult. Gemeinsam mit  Psychoonkologinnen, zwei Study Nurses, Radiologen, Pathologen, Onkologen, Strahlentherapeuten, Genetikern sowie Physiotherapeuten und einer Kunsttherapeutin versuchen wir, eine optimal auf Sie abgestimmte Betreuung zu ermöglichen.

Wir sind für Sie da!

Chefarzt Dr. med. Wolfgang Hartmann,
Leitende Ärztin Dr. med. Christine Ankel
und das Team des Brustzentrums

DRK Kliniken Berlin Westend

Brustzentrum

Spandauer Damm 130
14050 Berlin

Zufahrt für Fahrzeuge über Fürstenbrunner Weg 21

Leitung: Dr. med. Wolfgang Hartmann

Tel.: (030) 3035 - 4924
Fax: (030) 3035 - 5929

Zum Kontaktformular