Zurück zu: Köpenick

Köpenick mit „PfiFf“

Pflege in Familien fördern – Ein Projekt für pflegende Angehörige

Astrid Weber Pflegedienstleitung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Angehörige,

mehr als 2,59 Millionen Menschen werden derzeit zu Hause gepflegt. Diese Versorgung übernehmen zumeist pflegende Angehörige wie Familie, Freunde und Nachbarn. Im Stadtbezirk Treptow-Köpenick leben im Verhältnis zu anderen Berliner Bezirken mehr ältere Menschen. Neben der Unterstützung von professionell Pflegenden sind diese häufig auf die Unterstützung von Angehörigen angewiesen. Aber auch Jüngere können pflegebedürftig werden. Gerade, wenn eine Situation nicht absehbar war, entstehen Unsicherheiten und Ängste. Dabei gewährleistet das familiäre Netzwerk die bestmögliche Kontinuität in der Lebensführung.

Genau dort setzt das Projekt Köpenick mit „PfiFf“ – Pflege in Familien fördern – an. Es ist ein Angebot der DRK Kliniken Berlin Köpenick, das sich an Angehörige aus der Familie, Freunde oder Nachbarn von Patienten und Interessierte aus dem Stadtbezirk richtet. Es werden Wissen und praktische Tipps zu Pflegetechniken und Hilfsmitteln vermittelt. Außerdem besteht die Möglichkeit des Austauschs und des Erlernens von Techniken zur Kompensation bestimmter familiärer Konfliktsituationen und der Selbstpflege. Wir freuen uns, Ihnen das Angebot zu unterbreiten und arbeiten dabei eng mit internen und externen Partnern zusammen.

Herzliche Grüße

Astrid Weber
Pflegedienstleiterin

Unsere Angebote und Leistungen:

Die Kontaktaufnahme zu einem Gespräch erfolgt direkt auf der Station. Während des Gesprächs vereinbaren wir einen Termin zu einem Erstgespräch. In dem Gespräch können zum Beispiel folgende Fragen geklärt werden:

  • Wie sieht die häusliche Wohnsituation aus?
  • Seit wann pflegen Sie?
  • Wer gehört mit zum familiären Pflegenetz?
  • Wie sieht der Pflegebedürftige die Situation?

Im Anschluss daran kann ein Termin für eine individuelle Pflegeanleitung direkt in der Klinik vereinbart werden.

Direkt am Patientenbett können individuelle Pflegeanleitungen durchgeführt werden. Es erfolgt die Einführung in die praktische Pflege. Die inhaltliche Ausgestaltung richtet sich nach ihren Fragen und Bedürfnissen, sowie nach der Einschätzung der Pflegefachpersonen.

Wir bieten Ihnen Pflegekurse zu folgenden Themen an:

  • Förderung der aktivierenden Pflege
  • Beachten von Intimität und Schamgefühl
  • Prophylaxen
  • Lagerung
  • Unterstützungsangebote in der Region
  • Tod und Sterben
  • Selbstpflege und Bedürfnisse

Die Angebote sind kostenlos und können unabhängig von der Zugehörigkeit zu einer Krankenkasse genutzt werden.

Anmeldung zu der Pflegekursen

Wir bitte Sie sich anzumelden, damit wir bereits im Vorfeld Ihre individuellen Bedürfnisse mit in der Organisation berücksichtigen können.

Anja Herzog
Projektleitung Köpenick mit „PfiFf“
Mobil: 0152 5157 9197
E-Mail-Kontakt

Termine für Pflegekurse

28. Februar – 29. Februar 2020
Veranstaltungsort:
Geriatrische Tagesklinik, Haus 5.3, 4. Etage
Termin: Freitag von 16.30 – 20.00 Uhr und Samstag von 9.00 – 15.00 Uhr
Mehr Informationen

24. April – 25. April 2020
Veranstaltungsort: Geriatrische Tagesklinik, Haus 5.3, 4. Etage
Termin: Freitag von 16.30 – 20.00 Uhr und Samstag von 9.00 – 15.00 Uhr
Mehr Informationen

22. Mai – 23. Mai 2020
Veranstaltungsort: Geriatrische Tagesklinik, Haus 5.3, 4. Etage
Termin: Freitag von 16.30 – 20.00 Uhr und Samstag von 9.00 – 15.00 Uhr
Mehr Informationen

26. Juni – 27. Juni 2020
Veranstaltungsort: Geriatrische Tagesklinik, Haus 5.3, 4. Etage
Termin: Freitag von 16.30 – 20.00 Uhr und Samstag von 9.00 – 15.00 Uhr
Mehr Informationen

24. Juli – 25. Juli 2020
Veranstaltungsort: Geriatrische Tagesklinik, Haus 5.3, 4. Etage
Termin: Freitag von 16.30 – 20.00 Uhr und Samstag von 9.00 – 15.00 Uhr
Mehr Informationen

28. August – 29. August 2020
Veranstaltungsort: Geriatrische Tagesklinik, Haus 5.3, 4. Etage
Termin: Freitag von 16.30 – 20.00 Uhr und Samstag von 9.00 – 15.00 Uhr
Mehr Informationen

25. September – 26. September 2020
Veranstaltungsort: Geriatrische Tagesklinik, Haus 5.3, 4. Etage
Termin: Freitag von 16.30 – 20.00 Uhr und Samstag von 9.00 – 15.00 Uhr
Mehr Informationen

30. Oktober – 31. Oktober 2020
Veranstaltungsort: Geriatrische Tagesklinik, Haus 5.3, 4. Etage
Termin: Freitag von 16.30 – 20.00 Uhr und Samstag von 9.00 – 15.00 Uhr
Mehr Informationen

27. November – 28. November 2020
Veranstaltungsort: Geriatrische Tagesklinik, Haus 5.3, 4. Etage
Termin: Freitag von 16.30 – 20.00 Uhr und Samstag von 9.00 – 15.00 Uhr
Mehr Informationen

Termine für Gesprächsrunden:

Schmerzen und was kann ich tun?

Gesprächsrunden im Rahmen des Projektes Köpenick mit „PfiFf“ – Pflege in Familien fördern.

Mittwoch, 11. März 2020, 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr, Hörsaal, Haus 5.2, Ebene 4

Hier erfahren Sie mehr

Vollwertige Ernährung im Alter

Gesprächsrunden im Rahmen des Projektes Köpenick mit „PfiFf“ – Pflege in Familien fördern.

Mittwoch, 29. April 2020, 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr, Hörsaal, Haus 5.2, Ebene 4

Hier erfahren Sie mehr

Versorgung von Wunden – Was kann ich tun?

Gesprächsrunden im Rahmen des Projektes Köpenick mit „PfiFf“ – Pflege in Familien fördern.

Mittwoch, 13. Mai 2020, 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr, Hörsaal, Haus 5.2, Ebene 4

Hier erfahren Sie mehr

Was tun am Lebensende?

Gesprächsrunden im Rahmen des Projektes Köpenick mit „PfiFf“ – Pflege in Familien fördern.

Mittwoch, 10. Juni 2020, 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr, Hörsaal, Haus 5.2, Ebene 4

Hier erfahren Sie mehr

Demenz und Alltag zu Hause?

Gesprächsrunden im Rahmen des Projektes Köpenick mit „PfiFf“ – Pflege in Familien fördern.

Mittwoch, 22. Juli 2020, 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr, Hörsaal, Haus 5.2, Ebene 4

Hier erfahren Sie mehr

Mehr Informationen zu PfiFf – Pflege in Familien fördern, finden Sie hier: