Herzlich willkommen bei den DRK Kliniken Berlin

Icon

Besuchsregelungen für die DRK Kliniken Berlin

Sehr geehrte Patient*innen, Angehörige und Besucher*innen,

für alle Standorte der DRK Kliniken Berlin besteht für Besuche das 1-1-1-Prinzip:

Besuche sind auf eine Stunde am Tag für eine Person pro Patient(in) beschränkt.

Die Vorlage eines zertifizierten, negativen Antigen-Schnelltests und das durchgängige Tragen einer FFP2-Maske sind verpflichtend.

Ausnahmen für das 1-1-1-Prinzip:

  • Patient*innen unter 16 Jahre, Schwerstkranke und Sterbende unterliegen keinen Beschränkungen für den Empfang von Besuch.
  • Besuche durch Seelsorger*innen und durch Urkundspersonen sind stets zulässig. Gleiches gilt für gesetzlich vorgesehene Anhörungen.

Weiterhin gilt:

Alle Besucher*innen sind verpflichtet, die entsprechenden Nachweise unaufgefordert beim Besuch auf der Station vorzulegen. Besuche sind generell nur unter strikter Einhaltung der Hygieneanforderungen und dem Tragen einer FFP2-Maske (sobald Sie das Haus betreten) erlaubt. 

Besuche von Covidpatienten erfolgen wie bisher ggf. nach Absprache mit der behandelnden Station.

Icon

Patientensicherheit in Zeiten der Corona-Pandemie

Sicher ins Krankenhaus während der Corona-Pandemie? Wir erklären Ihnen hier wie wir Sie schützen und wie Sie uns dabei unterstützen können.

Patienteninformationen zur COVID-19 Pandemie

Die DRK Kliniken Berlin – Jederzeit sicher für Sie da!

1,5m

Abstand halten

1A

Händehygiene

Gründliches

Risiko-Screening unserer Patienten

Immer

FFP2-Maske tragen

15.600l

Desinfektionsmittel im Jahr

57.300+

MRSA-Abstriche im Jahr

100

Jahre Erfahrung aus Tradition

zertifizierte Zentren, ausgezeichnete Qualität

30

Kompetenzzentren

Brust-, Darm-, Lungenkrebs-, Gefäßzentrum u. a.

Veranstaltungen

Aktuelles

REZEPTfrei

Der Podcast der DRK Kliniken Berlin

Dieser Podcast der DRK Kliniken Berlin informiert Sie rund um die Themen Gesundheit, Medizin und Krankenhaus.

Wir berichten aus dem Klinikalltag zu Krankheitsbilder und dessen Behandlung, medizinischen Trends sowie Zahlen, Daten und Fakten.

Hier brauchen Sie garantiert nicht Ihren Hausarzt oder Apotheker nach Nebenwirkungen fragen:

Zum Podcast REZEPTfrei