Herzlich willkommen bei den DRK Kliniken Berlin

Zentrale Notaufnahme Westend

Wer dringend ärztliche Hilfe benötigt, ist in der interdisziplinären zentralen Notaufnahme der DRK Kliniken Berlin Westend in den besten Händen.

Hier werden alle großen und kleinen Patientinnen und Patienten versorgt, die unangemeldet oder im Rahmen eines Notfalls in unsere Klinik kommen. Im zurückliegenden Jahr waren es über 64.000 Patienten.

Rund um die Uhr sorgt unser pflegerisches und ärztliches Team gemeinsam dafür, dass nach einer Ersteinschätzung so schnell wie möglich eine Diagnose gestellt und die erforderliche Therapie eingeleitet werden kann. Wir behandeln also nicht nach der Reihenfolge des Eintreffens, sondern nach dem Schweregrad der Erkrankungen.

Unsere Notaufnahme verfügt über alle medizinischen Möglichkeiten, um schnellstmöglich den Gesundheitszustand eines Notfallpatienten zu stabilisieren. Für kritisch kranke Patienten wie beispielsweise Schwerstverletzte stehen insgesamt drei Schockräume zur Verfügung.

Wir sind ein zertifiziertes, regionales Polytraumazentrum nach den Kriterien der DGU (Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie).

Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass wir ab dem 1. November 2019 unsere Notaufnahme an ausgewählten Tagen auch für erwachsene Patienten in Kooperation mit niedergelassenen Kollegen gemeinsam betreiben. Alle Patienten mit leichteren Erkrankungen oder beispielsweise Patienten, die Ihren eigenen Hausarzt nicht erreicht haben, können dann bei uns in der KV-Notdienstpraxis behandelt werden.

Mehr Informationen zur KV-Notdienstpraxis finden Sie hier

Mit den besten Wünschen

Ihr Dr. med. Daniel Schachinger, MBA, Chefarzt

DRK Kliniken Berlin Westend

Zentrale Notaufnahme

Spandauer Damm 130
14050 Berlin

Zufahrt für Fahrzeuge über Fürstenbrunner Weg 21

Leitung: Dr. med. Daniel Schachinger, MBA

Zum Kontaktformular