Herzlich willkommen bei den DRK Kliniken Berlin

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie Köpenick

Icon

Besuchsverbot für die DRK Kliniken Berlin Köpenick

Sehr geehrte Patient*innen, Angehörige und Besucher*innen,

um Patienten und Mitarbeitende zu schützen und einer Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vorzubeugen, gilt am Standort der DRK Kliniken Berlin Köpenick ein generelles Besuchsverbot.

Ausnahmen:

Ausnahmen gelten ohne Einschränkungen für Kinder bis 16 Jahren und Schwerstkranke. 

Patienten mit langer Aufenthaltsdauer (nach ärztlichem Ermessen) dürfen einmal am Tag von einer Person für eine Stunde in der Zeit von 15.00 bis 19.00 Uhr Besuch empfangen, allerdings nicht von Personen mit Atemwegsinfektionen. Für zulässige Besucher/innen besteht die Pflicht, eine FFP2-Maske zu tragen. Ihren notwendigen Besuchsausweis erhalten Sie an der Information im Foyer des Haupteingangs. Bitte melden Sie sich damit direkt bei einer Pflegekraft auf der Station bzw. am Schwesternzimmer. 

Bitte halten Sie sich auch an die weiteren bekannten Hygieneregelungen (Lüften, Abstand, Desinfektion) und registrieren Sie sich per QR-Code auf der Station oder online über das Registrierungsformular.

Es gilt zudem die 3-G-Regelung (geimpft, genesen, getestet per maximal 24-h-altem Antigen-Schnelltest) bzw. die 2-G-Regelung (geimpft, genesen) gemäß den aktuellen Vorgaben der Senatsverwaltung.

Wir bitten Sie für diese Maßnahmen im Sinne unser aller Gesundheit um Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund!

In unserer Klinik finden Sie immer den richtigen Ansprechpartner für Erkrankungen des gesamten Gastrointestinaltraktes sowie der endokrinen Organe zur weiterführenden Diagnostik und Operation nach modernsten innovativen Methoden.

Wir bieten das komplette Spektrum der Allgemein- und Viszeralchirurgischen Operationen bei gutartigen und bösartigen Erkrankungen von Schilddrüse, Lunge, Leber und Bauchspeicheldrüse, der Gallenblase und Gallenwege, von Dünn- und Dickdarm sowie Bauchwandbrüchen und Erkrankungen des Enddarmes an.

In unseren spezialisierten Zentren arbeiten wir nach aktuellen, fachlichen Standards mit den anderen Fachabteilungen wie zum Beispiel der Gastroenterologie, Onkologie und Strahlentherapie zusammen.

Ein Team von Spezialisten und innovative Behandlungstechniken ermöglichen es, jedem Patienten die jeweils beste Therapieform zukommen zu lassen.

Die hohe Qualität wird durch die Zertifizierung der Krebsgesellschaft und anderer Fachgesellschaften dokumentiert. Die interdisziplinäre patientenorientierte Behandlungsstrategie für jede Erkrankung ist die Basis unserer erfolgreichen Arbeit

Wir sind immer für Sie da.

Ihr Prof. Dr. med. Matthias Pross, Chefarzt

Darmzentrum-Köpenick ist jetzt „EDIUM-Zentrum“

Das Darmzentrum Köpenick ist als eines von der Deutschen Krebsgesellschaft ausgewählten Zentren mit an der EDIUM- Studie beteiligt

Hier lesen Sie mehr

Auszeichnungen

Podcast REZEPTfrei: Was ist eigentlich eine Hernie?

Dr. Martin Bschor erklärt, was genau ein Bauchdeckenbruch ist und wie man ihn behandelt. Hören Sie rein in diese spannende Folge von REZEPTfrei, die man nicht verpassen sollte.

DRK Kliniken Berlin Köpenick

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie

Salvador-Allende-Str. 2 – 8
12559 Berlin

Haupteingang über Müggelschlößchenweg

Leitung: Prof. Dr. med. Matthias Pross

Tel.: (030) 3035 - 3317
Fax: (030) 3035 - 3328

Zum Kontaktformular