Herzlich willkommen bei den DRK Kliniken Berlin

Regionale Stroke Unit Köpenick

Icon

Generelles Besuchsverbot

Besuchsverbot ab Montag, 19. Oktober 2020

Sehr geehrte Patient*innen, Angehörige und Besucher*innen,

die Gesundheit aller liegt uns am Herzen. Aufgrund der aktuellen epidemiologischen Lage und der rasanten Zunahme positiver Corona-Fallzahlen in der Hauptstadt haben wir uns daher entschlossen, ein erneutes Besuchsverbot an allen Standorten der DRK Kliniken Berlin zu erlassen.

Dieses gilt ab Montag, den 19. Oktober 2020 bis auf Weiteres*.

*Ausnahmen:

  • Kinder bis 16 Jahre und Schwerstkranke dürfen nach vorheriger Anmeldung einmal am Tag für eine Stunde von einer gesunden und nicht unter Atemwegsinfekten leidenden Person Besuch empfangen (sogenanntes 1-1-1-Prinzip).
  • Geburtshilfen sind mit einer Person pro Gebärender erlaubt (Vater, Partner*innen, Freund*innen, Doula o.ä.)
  • Im Rahmen des sogenannten Rooming-Ins können Kinder durchgehend von einem Elternteil begleitet werden.
  • Sämtliche Ausnahmen gelten nur unter strikter Einhaltung der Hygieneanforderungen. Bitte sprechen Sie gegebenenfalls mit der behandelnden Ärztin oder dem behandelnden Arzt, wenn Sie über diese Regelungen hinausgehende Fragen haben.

Wir bitten Sie für diese Maßnahmen im Sinne unser aller Gesundheit um Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund!

Wir diagnostizieren und behandeln in dieser zertifizierten Spezialabteilung akute Schlaganfälle nach modernsten Vorgaben.

"Stroke Unit" ist die Bezeichnung für eine auf Schlaganfallpatienten spezialisierte Station mit besonders ausgebildetem Personal, einem Monitoring-System für die Überwachung von Herzfunktion, Körpertemperatur und Atmung der Patienten sowie bildgebende Untersuchungsverfahren.

Unser eingespieltes Team bestehend aus Ärzten, speziell geschulten Pflegekräften, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Neuropsychologen und Sozialarbeitern ist auf die Behandlung von Schlaganfällen spezialisiert und wird Sie oder Ihre Angehörigen kompetent begleiten.

Im Rahmen der Schlaganfall-Therapie wird es nicht selten notwendig, ein verengtes Gefäß zu operieren oder interventionell zu behandeln (Stent).

Die Klinik für Neurologie  ist Teil des zertifizierten Gefäßzentrums Köpenick - alle notwendigen Gefäßeingriffe werden im Hause kompetent durchgeführt.

Unsere Stroke Unit ist seit 2007 nach den hohen Qualitätsstandards der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft zertifiziert.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Professor Dr. med. Robert Stingele, Chefarzt

Zugehörige Einrichtungen

Auszeichnungen

DRK Kliniken Berlin Köpenick

Regionale Stroke Unit

Salvador-Allende-Straße 2 – 8
12559 Berlin

Haupteingang über Müggelschlößchenweg

Leitung:

Tel.: (030) 3035 - 3826
Fax: (030) 3035 - 3833

Zum Kontaktformular