Herzlich willkommen bei den DRK Kliniken Berlin

Klinik für Innere Medizin - Kardiologie Westend

Spezialgebiete

Zu unseren Spezialgebieten innerhalb der Kardiologie gehört die Untersuchung und Behandlung von Patienten mit folgenden Erkrankungen oder Beschwerden:

  • Erkrankung der Herzkranzgefäße (Angina pectoris, Koronarsyndrom, Herzinfarkt)
  • Erkrankung der Herzklappen (Stenosen/Verengungen und Insuffizienzen/Undichtigkeiten, Klappenentzündungen)
  • Erkrankung des Herzmuskels (Herzschwäche, Herzentzündung, Speichererkrankungen)
  • Herzrhythmusstörungen (Bradykardien/langsam, Tachykardien/schnell, überlebter/drohender plötzlicher Herztod, Schlaganfallgefährdung)
  • Pulmonale Hypertonie (Lungenhochdruck, Gefäßerkrankung der Lunge)
  • Lungenembolie, Thrombosen und Thromboembolien
  • Unklare Luftnot
  • Synkopen (kurzzeitige Bewusstlosigkeit)
  • Arterielle Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Komplikationsbehandlung

Hierzu stehen unseren Patienten rund um die Uhr zur Verfügung:

  • Zwei Herzkatheterlabore
  • Eine modernste Funktionsdiagnostik
  • Eine zertifizierte Chest Pain Unit
  • Eine Zentrale Notaufnahme mit Notarztwagenstützpunkt
  • Eine interdisziplinäre Intensivstation

Kardiopulmonale Funktionsdiagnostik und Bildgebung

  • Ruhe-EKG, Belastungs-EKG und Langzeit-EKG
  • EKG-Ereignisrecording (implantierbare Schleifenrekorder)
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Lungenfunktionsprüfungen und -analysen
  • Echokardiografie (Ultraschalluntersuchung des Herzens, transthorakal, transösophageal, inkl. 3D)
  • Kardio-MRT (in Kooperation mit der radiologischen Klinik)
  • Stressechokardiografie, Stress-MRT
  • Spiroergometrie (spezielle Untersuchung der Herzkreislauf- und Lungenleistungsfähigkeit)
  • Gefäßdiagnostik

Invasive Katheterdiagnostik

  • Diagnostik der koronaren Herzkrankheit inkl. Flussmessung
  • Diagnostik von Herzklappenerkrankungen
  • Diagnostik von Herzmuskelkrankheiten
  • Intrakoronare Flussmessung und Bildgebung
  • Koronare Interventionen (Ballondilatation, Stents, Aspirationsthrombektomie)
  • Rekanalisation chronischer Gefäßverschlüsse (CTO-Verfahren)
  • Perikardpunktion
  • Herzmuskelbiopsie
  • 24-h-Bereitschaft für Herzinfarkt-Patienten

Kathetergestützte Spezialverfahren

  • Perkutaner Aortenklappenersatz (in Kooperation mit der Charité und dem DHZB)
  • Vorhofohrverschluss
  • Okkluder-Implantation bei Vorhofseptum-Defekt/PFO

Elektrophysiologie

  • Diagnostik von (möglichen) Herzrhythmusstörungen oder Synkopen inkl. elektrophysiologische Untersuchung (EPU)
  • Katheterablation aller Herzrhythmusstörungen inkl. Vorhofflimmern (Pulmonalvenenisolation) und Kammertachykardien (Hochfrequenzstrom, Kryoballonablation, modernstes 3D-Mapping)
  • Risikostratifizierung (plötzlicher Herztod)

Elektrotherapie, Schrittmacher, ICD und CRT

  • Schrittmacher-Implantation und -Nachsorge inklusive Homemonitoring (Datenfernabfrage)
  • Resynchronisationstherapie (Implantation, Nachsorge)
  • Defibrillatorimplantation und -Nachsorge

Behandlung von Pulmonaler Hypertonie

Diagnostik und Therapie von Patienten mit Lungenhochdruck oder pulmonaler Hypertonie.

Kontakt ASV Ambulanz Pulmonale Hypertonie

(Spezialambulanz Lungenhochdruck)

Telefon: (030) 3035 - 4347
E-Mail-Kontakt

Kipptischuntersuchung

Zur Diagnostik von unklaren "Ohnmachten" (Synkopen) bietet unsere Klinik eine zusätzliche Untersuchungsmethode an. Die Kipptischuntersuchung ist eine der wertvollsten Testmethoden zur Klärung von wiederholten Ohnmachtsanfällen bei sonst scheinbar Gesunden.

Grundlage der Untersuchung ist eine kontinuierliche Kreislaufkontrolle bei Kippung des Patienten aus dem Liegen in eine 60 bis 70° Position. Es handelt sich um eine relativ zeitaufwendige Untersuchungsmethode und sie wird bisher nur in wenigen Berliner Krankenhäusern angeboten.

Beteiligung an Internationale Studien

Wir beteiligen uns an zahlreichen internationalen Multicenterstudien, insbesondere zum akuten Herzinfarkt und zur instabilen Angina pectoris.

DRK Kliniken Berlin Westend

Klinik für Innere Medizin - Kardiologie

Spandauer Damm 130
14050 Berlin

Zufahrt für Fahrzeuge über Fürstenbrunner Weg 21

Leitung: Priv.-Doz. Dr. med. Christian Opitz, Priv.-Doz. Dr. med. Sascha Rolf

Tel.: (030) 3035 - 4305
Fax: (030) 3035 - 4309

Zum Kontaktformular