Herzlich willkommen bei den DRK Kliniken Berlin

Zentrum für Schulische und Psychosoziale Rehabilitation Westend

Therapeutische Institutsambulanz (TIA)

Die Therapeutische Institutsambulanz ist eine Einrichtung, in der Integrative Lerntherapie, Kinder- und Jugendlichen, Psychotherapie und Familientherapie ambulant angeboten wird.

Integrative Lerntherapie

Kinder und Jugendliche mit schulischen Entwicklungsstörungen wie Lese- und/oder Rechtschreibstörung und/oder Rechenstörung erhalten in einer Integrativen Lerntherapie die individuelle Förderung, die sie zur Überwindung ihrer Schwierigkeiten benötigen. Erfahrene Lerntherapeut/innen begleiten sie dabei, einen neuen Zugang zur Schriftsprache und/oder zur Mathematik zu finden. Die Kinder und Jugendlichen erleben von Anfang an Erfolge, gewinnen Zutrauen in das eigene Leistungsvermögen und haben wieder Freude am Lernen.

Für jedes Kind wird die Förderung individuell geplant, begleitet und den Entwicklungen angepasst. Um die Übertragung des Gelernten in den Unterrichtsalltag zu erleichtern, kooperieren wir mit den Lehrkräften der Schule. In regelmäßigen Beratungsgesprächen mit den Eltern werden die aktuelle Situation, die Fortschritte und zusätzliche Unterstützungsmöglichkeiten thematisiert.

Wenn Ihr Kind Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben und/oder Rechnen hat, beraten wir Sie gern über mögliche Unterstützungsangebote.

Ihre Ansprechpartnerin für die Therapeutische Institutsambulanz

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, aufgrund der Neueröffnung sind aktuell noch freie Therapieplätze verfügbar.

Marlies Lipka
Bereichsleitung Lerntherapie

Mobil: 0152 51579313

E-Mail-Kontakt

DRK Kliniken Berlin Westend

Zentrum für Schulische und Psychosoziale Rehabilitation

Spandauer Damm 130
14050 Berlin

Zufahrt für Fahrzeuge über Fürstenbrunner Weg 21

Leitung: Sören Buchheim, Marie-Gwen Barth

Tel.: (030) 3035 - 5981
Fax: (030) 3035 - 5979

Zum Kontaktformular