Über uns

Die DRK-Schwesternschaft Berlin

Oberin Doreen Fuhr

Alleiniger Gesellschafter des Verbundes ist die DRK-Schwesternschaft Berlin: ein eingetragener Verein mit mehr als 1.000 Mitgliedern – den Rotkreuzschwestern. Die DRK-Schwesternschaft Berlin steht für eine hochwertige, an den Bedürfnissen von Patienten, Heim- und Hospizbewohnern ausgerichtete Gesundheitsversorgung.

Pflege unter dem Zeichen des Roten Kreuzes

Seit 144 Jahren kümmern wir uns um die Gesundheit Hilfsbedürftiger. In unserer täglichen Arbeit berufen wir uns auf die Ideale des Schweizer Humanisten Henri Dunant: Wir sind Berlins Rotkreuzschwestern. Pflege mit Qualität zu verbinden, das ist ein Verdienst der Berliner DRK-Schwestern.

Unsere Mitglieder arbeiten in der Pflege oder in den Funktionsbereichen sowie Bereichen, die mittelbar die Gesundheitsversorgung betreffen wie zum Beispiel im biz Bildungszentrum für Pflegeberufe.

Nahezu 150 Jahre Pflege unter dem Roten Kreuz stehen für eineinhalb Jahrhunderte professionelle Gesundheitsversorgung in Berlin. Allen Menschen zu helfen, die der Gesundheitspflege bedürfen, und dabei den Grundsätzen des Roten Kreuzes verpflichtet sein: Dieses Besondere wird bleiben.

Ziel unserer DRK-Schwesternschaft Berlin ist es, Gesundheit zu fördern, menschliches Leiden zu lindern und eine menschenwürdige Pflege zu sichern. Wir Rotkreuzschwestern arbeiten nach einem verbindlichen Wertekatalog, der sich in unserer täglichen Arbeit widerspiegelt: die Grundsätze des Roten Kreuzes und des Roten Halbmondes. Sie finden sich in unseren Berufsethischen Grundsätze (BEG) wieder – dem Alleinstellungsmerkmal aller DRK-Schwesternschaften in Deutschland.

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Webseite:  www.drkschwesternschaftberlin.de