Herzlich willkommen bei den DRK Kliniken Berlin

Institut für Hygiene Mitte

Icon

Generelles Besuchsverbot

Besuchsverbot ab Montag, 19. Oktober 2020

Sehr geehrte Patient*innen, Angehörige und Besucher*innen,

die Gesundheit aller liegt uns am Herzen. Aufgrund der aktuellen epidemiologischen Lage und der rasanten Zunahme positiver Corona-Fallzahlen in der Hauptstadt haben wir uns daher entschlossen, ein erneutes Besuchsverbot an allen Standorten der DRK Kliniken Berlin zu erlassen.

Dieses gilt ab Montag, den 19. Oktober 2020 bis auf Weiteres*.

*Ausnahmen:

  • Kinder bis 16 Jahre und Schwerstkranke dürfen nach vorheriger Anmeldung einmal am Tag für eine Stunde von einer gesunden und nicht unter Atemwegsinfekten leidenden Person Besuch empfangen (sogenanntes 1-1-1-Prinzip).
  • Geburtshilfen sind mit einer Person pro Gebärender erlaubt (Vater, Partner*innen, Freund*innen, Doula o.ä.)
  • Im Rahmen des sogenannten Rooming-Ins können Kinder durchgehend von einem Elternteil begleitet werden.
  • Sämtliche Ausnahmen gelten nur unter strikter Einhaltung der Hygieneanforderungen. Bitte sprechen Sie gegebenenfalls mit der behandelnden Ärztin oder dem behandelnden Arzt, wenn Sie über diese Regelungen hinausgehende Fragen haben.

Wir bitten Sie für diese Maßnahmen im Sinne unser aller Gesundheit um Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund!

Liebe Patientinnen und Patienten,

Ihre Gesundheit und Ihre Sicherheit sind unser oberstes Ziel. Dabei spielt die Vorbeugung („Prävention“) von Infektionskrankheiten und Antibiotikaresistenzen eine große Rolle.

Dazu legen wir nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen fest. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden von uns geschult und begleitet, um sicherzustellen, dass diese Maßnahmen im Alltag sicher etabliert und umgesetzt werden. Ein besonderer Schwerpunkt ist dabei eine hervorragende Händehygiene. Um die Verbreitung von Erregern mit Antibiotika-Multiresistenzen zu verhindern, beraten wir Ärzte zum sorgsamen Antibiotikaeinsatz („Antibiotic Stewardship“), organisieren die aktive Suche nach multiresistenten Keimen („Screening“) und besprechen Behandlungsmöglichkeiten mit Patienten und Pflegenden.

Unser Team sorgt dafür, dass Gefahren durch Krankenhausinfektionen reduziert werden!

Mit den besten Wünschen Ihr

Priv.-Doz. Dr. med. Robin Köck, Chefarzt

DRK Kliniken Berlin Mitte

Institut für Hygiene

Drontheimer Straße 39 – 40
13359 Berlin

Leitung: Priv.-Doz. Dr. med. Robin Köck

Tel.: (030) 3035 - 6092
Fax: (030) 3035 - 6019

Zum Kontaktformular