Herzlich willkommen bei den DRK Kliniken Berlin

Zentrum für Minimal-Invasive Chirurgie (MIC) Köpenick

Leistungen

Folgende Operationen werden bei entsprechender Indikation in minimal-invasiver Technik rund um die Uhr geplant, aber auch notfallmäßig durchgeführt:

  • Gallenblasenentfernung
  • Beseitigung von Sodbrennen und Refluxbeschwerden (Zwerchfellbruch)
  • Blinddarmentfernung
  • Darm(teil-)entfernungen (Dünn- und Dickdarm)
  • Enddarmchirurgie
  • Leisten- und Narbenbruchversorgung (z.B. TAPP am Nabel (TAUPP), IPOM etc)
  • parastomale Hernienversorgung
  • MILOS-Verfahren in der Hernienchirurgie (z.B. auch bei Rektusdiastase)
  • Nebennieren-Operationen
  • Magenchirurgie
  • Operationen an der Milz
  • Leberchirurgie
  • Teilentfernung der Bauchspeicheldrüse
  • Beseitigung von Verwachsungen
  • Diagnostische Bauchspiegelungen
  • minimalinvasive Chirurgie der Schilddrüse (MIVAT)
  • Adipositaschirurgie (Magenschlauch- und Bypass-Operationen) siehe Kompetenzzentrum
  • minimalinvasive Beseitigung von narbigen Einengungen der Baucharterien (Dunbar-Syndrom, Truncus coeliacus Syndrom)

DRK Kliniken Berlin Köpenick

Zentrum für Minimal-Invasive Chirurgie (MIC)

Salvador-Allende-Straße 2 – 8
12559 Berlin

Haupteingang über Müggelschlößchenweg

Leitung: Prof. Dr. med. Matthias Pross, Dr. med. Martin Bschor

Tel.: (030) 3035 - 3317
Fax: (030) 3035 - 3328

Zum Kontaktformular