Herzlich willkommen bei den DRK Kliniken Berlin

Geriatrische Tagesklinik Köpenick

Behandelte Erkrankungen

Chirurgisch/orthopädische Erkrankungen

  • z. B. nach größeren chirurgischen Eingriffen, Amputationen, gelenknahen Frakturen oder Endoprothesenversorgung

Innere Erkrankungen

  • z. B. Zustand nach Herzinfarkt, Durchblutungsstörungen der Beine, Bluthochdruck, Diabetes mellitus, entzündliche Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

Neurologische Erkrankungen

  • z. B. Zustand nach Schlaganfall, Lähmungserscheinungen unterschiedlicher Genese und Morbus Parkinson

Versorgung chronischer Wunden

  • z. B. Ulcus cruris, Dekubitus, Diabetischer Fuß
     

Aufnahmeantrag zur Geriatrischen Tagesklinik für Hausärzte

Das geriatrische Team

Im Rahmen des geriatrischen Assessments werden durch das multiprofessionelle Team, bestehend aus

  • Physiotherapeuten, Ergotherapeuten
  • Logopäden, Neuropsychologen
  • Pflegekräften, Ärzten und dem Sozialdienst

ganzheitliche Therapiepläne erstellt und in wöchentlichen Teambesprechungen entsprechend dem individuellen Behandlungsbedarf des Patienten fortlaufend aktualisiert.

Ärztlicher Bereich

  • Diagnostik in Zusammenarbeit mit allen Abteilungen des Hauses, z. B. Labor, EKG, Sonographie, Röntgen, CT, Endoskopie, Gefäßultraschall, Echokardiographie, EEG
  • Kontrolle und ggf. Neueinstellung der medikamentösen Therapie, z. B. bei arteriellem Hypertonus, Diabetes mellitus oder Antikoagulation
  • Wundbehandlung
  • Beratung von Patienten und Angehörigen

Physikalischer Bereich

  • Klassische Massage, Bindegewebs-, Periost- und Colonmassage

  • Elektrotherapie

  • Ultraschall

  • Fangopackungen

  • Kryotherapie Physiotherapeutischer Bereich

  • Therapie nach Bobath

  • Manuelle Therapie

  • Manuelle Lymphdrainage

  • Aktive und passive Bewegungstherapie

  • Rückenschulung

  • Atemtherapie

  • Osteoporosegymnastik

  • Gefäßsport

  • Herz-Kreislauf-Training

  • Beckenbodengymnastik

  • Ganzheitliche Korrektivgymnastik

Pflegerischer Bereich

Grund-, Behandlungs- und aktivierende Pflege im Rahmen der ganzheitlichen Versorgung, Injektionen und Verbände. Die Pflegekraft unterstützt den Patienten bei allen Maßnahmen der Selbstfürsorge zur Bewältigung der Aktivitäten des täglichen Lebens.

Unser Angebot

Ergotherapeutischer Bereich

  • Selbsthilfetraining im ADL-Bereich
  • Funktionelle Ergotherapie, z. B. Behandlung nach Bobath und Perfetti
  • Wiederherstellung der Grob- und Feinmotorik bei Zustand nach traumatischer Schädigung oder operativer Versorgung, Sensibilitätstraining
  • Konzentrations-, Wahrnehmungs- und Gedächtnistraining
  • Beratung bei der barrierefreien Anpassung des häuslichen Umfeldes
  • Psychosoziale Gruppen, z. B. Frühstücksgruppe, Handwerksgruppe, kognitives Training

Logopädischer Bereich

  • Diagnostik und Therapie von Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen
  • Behandlung von Schluckstörungen

Neuropsychologie

  • Neuropsychologische Diagnostik und Therapie

Musiktherapie

Diabetesberatung

Sozialdienst

Der Sozialdienst des Hauses berät Patienten und Angehörige bei Behörden- und Krankenkassenangelegenheiten. Er vermittelt den Kontakt zu den ambulanten Diensten.

An- und Abreise

Der Patiententransport wird von der Tagesklinik organisiert. Unsere Patienten werden von einem Krankentransportunternehmen morgens von der Wohnungstür abgeholt und nachmittags wieder nach Hause zurückgebracht. Nicht gehfähige Patienten werden im Rollstuhl oder mit Hilfe eines Tragestuhls transportiert.

DRK Kliniken Berlin Köpenick

Geriatrische Tagesklinik

Salvador-Allende-Straße 2 – 8
12559 Berlin

Haupteingang über Müggelschlößchenweg

Leitung: Dr. med. Andreas Klobukowski

Tel.: (030) 3035 - 3505
Fax: (030) 3035 - 3503

Zum Kontaktformular