Herzlich willkommen bei den DRK Kliniken Berlin

Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie Köpenick

Icon

Besuchsregelungen für die DRK Kliniken Berlin Köpenick

Sehr geehrte Patient*innen, Angehörige und Besucher*innen,

für alle Standorte der DRK Kliniken Berlin besteht für Besuche das 1-1-1-Prinzip:

Besuche sind auf eine Stunde am Tag für eine registrierte Person pro Patient(in) beschränkt.

Besuchszeiten: Täglich 15.00 – 19.00 Uhr

Die Vorlage eines zertifizierten, negativen Antigen-Schnelltests und das durchgängige Tragen einer FFP2-Maske sind verpflichtend.

Alle Besucher werden gebeten, sich vor Betreten der Kliniken online zur registrieren.
Nutzen Sie dafür bitte die Registrierungsformulare der jeweiligen Standorte:

Zu den Besucherregistrierungen

Vor Ort besteht ebenfalls die Möglichkeit sich online über einen QR-Code oder handschriftlich durch das Ausfüllen eines Formulars zu registrieren.

Ausnahmen für das 1-1-1-Prinzip:

  • Patient*innen unter 16 Jahre, Schwerstkranke und Sterbende unterliegen keinen Beschränkungen für den Empfang von Besuch.
  • Besuche durch Seelsorger*innen und durch Urkundspersonen sind stets zulässig. Gleiches gilt für gesetzlich vorgesehene Anhörungen.

Weiterhin gilt:

Alle Besucher*innen sind verpflichtet, die entsprechenden Nachweise unaufgefordert beim Besuch auf der Station vorzulegen. Besuche sind generell nur unter strikter Einhaltung der Hygieneanforderungen und dem Tragen einer FFP2-Maske (sobald Sie das Haus betreten) erlaubt.

Besuche von Covidpatienten erfolgen wie bisher ggf. nach Absprache mit der behandelnden Station.

Herzlich willkommen im Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie.

Das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie an den DRK Kliniken Berlin Köpenick verfügt über modernste Geräte zur schnellen und sicheren Diagnose und Therapie verschiedenster Krankheitsbilder.

Unter der ärztlichen Leitung von Chefärztin Dr. med. Westphalen wird das gesamte Spektrum der konventionellen Röntgendiagnostik einschließlich Mammographie, Sonographie/Farbduplexsonographie und der Schnittbildverfahren Computertomographie und Magnetresonanztomographie angeboten.

Ein großer Schwerpunkt der Abteilung liegt in der interventionellen Radiologie und Angiographie in enger Zusammenarbeit mit den Kollegen der klinischen Abteilungen. Jährlich werden ca. 65.000 ambulante und stationäre Patienten behandelt.

Ihre Chefärztin Dr. med. Kerstin Westphalen

DRK Kliniken Berlin Köpenick

Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie

Salvador-Allende-Str. 2 – 8
12559 Berlin

Haupteingang über Müggelschlößchenweg

Leitung: Dr. med. Kerstin Westphalen

Tel.: (030) 3035 - 3799
Fax: (030) 3035 - 3797

Zum Kontaktformular