AUSZEICHNUNG

we bz focus siegel 2017

Suche

Kontakte

DRK Kliniken Berlin | Westend

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Brustzentrum

Spandauer Damm 130
14050 Berlin
Eingang F, Erdgeschoss

Wegbeschreibung

Tel.: (030) 3035 - 4924
Fax: (030) 3035 - 5929
E-Mail Kontakt

Chefarzt

Dr. med. Wolfgang Hartmann

Leitende Ärztin

Dr. med. Ursula Makowiec

Koordinatorin der Brustzentren

Dr. med. Anke Kleine-Tebbe

brustzentrum westend hggrau 01

Herzlich Willkommen

Chefarzt Dr. med. Wolfgang Hartmann
Chefarzt Dr. med. Wolfgang Hartmann
Leitende Ärztin Dr. med. Ursula Makowiec
Leitende Ärztin Dr. med. Ursula Makowiec

Nur in einem Zentrum können Spezialisten für Diagnostik, Operation, Bestrahlung, Chemo- und Hormontherapie und Psychologische Betreuung zusammengeführt werden.

Brustkrebs ist mit rund 70 000 Neuerkrankungen die häufigste Krebserkrankung bei Frauen in Deutschland. Inzwischen wurde nachgewiesen, dass die Behandlungsergebnisse von Brustkrebserkrankungen in solchen Kliniken besonders günstig sind, in denen jährlich mindestens 150 Frauen operiert werden, die neu an Brustkrebs erkrankt sind. Im Brustzentrum Westend in Berlin erfolgen zurzeit jährlich ca. 250 derartige Eingriffe; insgesamt werden ca. 500 Brustoperationen im Jahr durchgeführt, gutartige Tumoren und Rezidive eingeschlossen.

Das Brustzentrum Westend ist der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe zugeordnet.

Unser Brustzentrum ist darauf spezialisiert,

  • die Fachkompetenz und Erfahrung von verschiedenen Experten zu bündeln
  • den Menschen zu behandeln und nicht nur die Krankheit
  • die Behandlung bestmöglich zu organisieren

Mit den besten Wünschen
Ihre Dr. med. Ursula Makowiec
Leitende Ärztin

Zertifiziertes Brustzentrum

we bz dr makowiec zertifikat 2015

Der Begriff Brustzentrum ist nicht geschützt. Unser Brustzentrum ist seit März 2006 mit dem Qualitätssiegel der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (DKG) und der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS) ausgezeichnet.
Darüber hinaus sind wir anerkanntes Behandlungszentrum im Rahmen des Disease Management Programms Brustkrebs (DMP).