Zurück zu: Veranstaltungen

(Teil-)stationäre Psychodynamische, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Die Berliner Woche der Seelischen Gesundheit findet jedes Jahr rund um den internationalen Tag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober statt. Eine Woche lang sind Bürger und Bürgerinnen in Berlin eingeladen, die vielfältigen ambulanten und stationären Angebote der psychiatrischen und psychosozialen Einrichtungen in ihrer Umgebung zu erkunden.

Seit über 70 Jahren werden Patientinnen und Patienten in der Wiegmann Klinik mit einem psychodynamischen, psychoanalytischen und psychosomatischen Behandlungskonzept behandelt. Mit einem beziehungs-, konflikt- und strukturbezogenem Fokus werden psychische und psychosomatische Erkrankungen mit einem integrierten Störungsmodell therapiert. Bei diesem Tag der offenen Tür wird den Besuchern das Behandlungskonzept mit Diskussionsrunde, Gestaltungs- und Körpertherapie vorgestellt.

Referenten

Dr. med. Robert Smolka, Chefarzt

Sabine Meitinger-Levenson, KBT

Eva Petrat, Gestaltungs- und Ergotherapie

Datum & Uhrzeit

Veranstaltungsort

Spandauer Damm 130
14050 Berlin

Zufahrt für Fahrzeuge über Fürstenbrunner Weg 21

Ansprechpartner

Dr. med. Robert Smolka

Zum Kontaktformular
Tel. (030) 3035 - 5755

Veranstalter

DRK Kliniken Berlin Westend

Zielgruppe

Patienten, Angehörige, Interessierte

Preis

Kostenlos