Zurück zu: Veranstaltungen

23. Epilepsie Forum

Epilepsie und Mobilität / und Impfung

Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern,
liebe Freundinnen und Freunde,

mit dem 23. Epilepsie-Forum am Epilepsie-Zentrum für Kinder- und Jugendliche der DRK Kliniken Berlin Westend setzen wir unsere Tradition fort, gemeinsam mit der Epilepsieselbsthilfe praktische Alltagsfragen im Zusammenhang mit Epilepsieerkrankungen offen zu diskutieren.

Mobilität ist ein wichtiger Ausdruck des Lebens. Ob als eigene körperliche Bewegung oder als Veränderung des Ortes wie auf Reisen. Ob als Möglichkeiten der Teilnahme/Teilhabe am Straßenverkehr oder der Wechsel des Umfeldes wie bei einem Umzug. Mobilität ist allgegenwärtig.

Wie ändert sich bei einer Epilepsieerkrankung die eigene Mobilität? Wie die Mobilität der ganzen Familie? Was ist sinnvoll, was notwendig, was fraglich?

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen Erfahrungen und Ideen austauschen die helfen, mehr Sicherheit und auch Entspannung zu ermöglichen.

Empfohlene Impfungen erfolgen nach einem wissenschaftlich begründeten Kalender. Erstmals verpflichtend ist inzwischen die Masern Impfung. Aus diesem Anlass werden wir mögliche Zusammenhänge zwischen Impfungen, den zu verhindernden Infektionskrankheiten und Anfällen diskutieren.

Wir laden Sie herzlich zu unserer Veranstaltung ein und freuen uns auf den gemeinsamen Nachmittag mit Euch/Ihnen.

Isabella Schulte-Vogelheim, Dr. med. Axel Panzer

Datum & Uhrzeit


Uhr

Veranstaltungsort

DRK Kliniken Berlin Westend
Aula Haus S, biz Bildungszentrum für Pflegeberufe
Spandauer Damm 130, 14050 Berlin

Ansprechpartner

Dr. med. Axel Panzer

Telefon: (030) 3035 - 5705

Veranstalter

DRK Kliniken Berlin Westend

Epilepsiezentrum und Neuropädiatrie

Zielgruppe

Patienten, Angehörige, Interessierte

Preis

Kostenlos