Herzlich willkommen bei den DRK Kliniken Berlin

Multimodale Schmerztherapie Westend

Ihr Weg zu uns

Ablauf der stationären Multimodalen Schmerztherapie

  • Sie haben Interesse an einer multimodalen Schmerztherapie und nehmen telefonisch Kontakt zu uns auf. 
  • Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie postalisch von uns den Deutschen Schmerzfragebogen. Dieser hilft uns einen ersten Eindruck über Ihre Schmerzen zu bekommen. Bitte schicken Sie den ausgefüllten Fragebogen zusammen mit Ihren vorhandenen Befunden und Arztbriefen an uns zurück.

    Deutscher Schmerz-Fragebogen herunterladen
  • Sie bekommen von uns einen Termin für ein ambulantes Vorgespräch. 

Das ambulante Vorgespräch (algesiologisches Assessment)

Wir wollen uns schon im Vorfeld ein umfassendes Bild von Ihnen machen und die Geschichte ihres Schmerzes mit Hilfe ihrer Schilderungen und der Vorbefunde verstehen. Es ist uns ein Anliegen insbesondere auch soziale, biographische und psychologische Faktoren mit einzubeziehen. Dafür möchten wir uns Zeit nehmen und laden Sie in den meisten Fällen vor dem Aufenthalt zu einem ambulanten Vorgespräch (algesiologisches Assessment) ein.

Ein solches Assessment beinhaltet:

  • Ein ärztliches Aufnahmegespräch durch eine*n Arzt / Ärztin mit Erfassung der Krankengeschichte und stattgehabten Therapien sowie einer ausführlichen körperlichen Untersuchung 
  • Ein psychologisches Anamnesegespräch durch unsere psychologischen Psychotherapeutinnen

Anhand dieser umfassenden Untersuchung stellen wir eine erste Diagnose und entwickeln gemeinsam mit Ihnen Therapiemöglichkeiten und realistische Behandlungsziele. Nach dem Gespräch planen wir den Zeitpunkt für Ihren stationären Aufenthalt, der in der Regel zwischen 14 bis 18 Tagen dauert. Wenn weitere ambulante Untersuchungen vor dem Aufenthalt sinnvoll sind, empfehlen wir Ihnen diese im Anschluss an das Vorgespräch.

In besonderen Einzelfällen (beispielsweise wenn ihre Mobilität sehr eingeschränkt ist) führen wir anstelle eines ambulanten Vorgesprächs die Untersuchung im Rahmen eines stationären Kurzaufenthaltes (ein stationäres Assessment von zwei bis drei Tagen) durch.
 

Wichtige Hinweise zum Ablauf der Aufnahme

Für das ambulante Vorgespräch benötigen Sie eine Krankenhauseinweisung von Ihrem behandelnden Arzt. Diese Einweisung gilt zugleich für den späteren stationären Aufenthalt. 

Wir teilen Ihnen nach dem ambulanten Vorgespräch telefonisch einen Termin zur stationären Aufnahme mit. Alle weiteren wichtigen Informationen (wie beispielsweise eine Packliste und einen Lageplan) erhalten Sie schriftlich per Post.

Am Aufnahmetag begeben Sie sich bitte auf die Station 8b. Dort werden alle weiteren Formalitäten erledigt und Sie erhalten neben einer Führung zur Orientierung auch Ihren persönlichen Therapieplan.

DRK Kliniken Berlin Westend

Multimodale Schmerztherapie

Spandauer Damm 130
14050 Berlin

Zufahrt für Fahrzeuge über Fürstenbrunner Weg 21

Leitung: Dr. med. Ute Friedrichs

Tel.: (030) 3035 - 5671
Fax: (030) 3035 - 5679

Zum Kontaktformular