Coronavirus Hotline

| News

Coronavirus Hotline DRK Kliniken Berlin Köpenick

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung hat eine Coronavirus Hotline geschaltet. Unter (030) 9028 - 2828 können sich Berlinerinnen und Berliner beraten lassen, die befürchten, sich mit dem Coronavirus angesteckt zu haben.

Die Hotline ist täglich von 8 bis 20 Uhr unter (030) 9028 - 2828 zu erreichen und dient der telefonischen Klärung, ob ein begründeter Coronavirus Verdachtsfall vorliegt. Besetzt ist die Coronavirus Hotline durch Fachleute des Landesamtes für Gesundheit und Soziales, der bezirklichen Gesundheitsämter und der Charité unter Federführung der Senatsverwaltung für Gesundheit.

Coronavirus Abklärung:

Die Senatsgesundheitsverwaltung empfiehlt, dass eine Coronavirus Abklärung vorgenommen werden sollte, wenn

  • Sie innerhalb der letzten 14 Tage im Risikogebiet gewesen sind
  • Sie Kontakt zu einer Person im Risikogebiet hatten
  • Sie Kontakt zu einem bestätigten Fall hatten

Sollte einer dieser Kriterien auf Sie zutreffen, bleiben Sie zu Hause und informieren Sie Ihr zuständiges Gesundheitsamt. Von dort wird eine weitere Abklärung erfolgen.

Die klassischen Symptome vom Coronavirus sind Husten, Fieber, Atemnot und/oder Lungenentzündung. Aufgrund der Tatsache, dass es bestätigte Fälle des Coronavirus gibt, bei denen die infizierte Person keine Symptome hatte, empfehlen wir auch die Coronavirus Abklärung, wenn Sie keine Symptome (Husten, Fieber, Atemnot) haben und eines der drei oberen Kriterien zutreffen.

Mehr Informationen finden Sie auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts:  www.rki.de