Suche

Kontakte

DRK Kliniken Berlin
Wiegmann Klinik

Klinik für Psychogene Störungen, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Spandauer Damm 130
Zufahrt für Fahrzeuge:
Fürstenbrunner Weg 21

14050 Berlin
Wegbeschreibung

Tel.: (030) 3035 - 5755
Fax: (030) 3035 - 5759
E-Mail Kontakt

Ärztlicher Leiter und Chefarzt

Dr. med. Robert Smolka

Pflegedienstleitung

Martina Parow

Kaufmännische Leitung

Patricia Over

Abteilungsleitung

Antje Westendorf

Newsbereich der Wiegmann Klinik

Hier finden Sie aktuelle Information der DRK Kliniken Berlin | Wiegmann Klinik:

70 Jahre Wiegmann Klinik

1

Jubiläumssymposium am Freitag den 16. November 2018 ab 14:00 Uhr

Im November 1948 wurde die Wiegmann Klinik von Heinz Wiegmann in Berlin eröffnet. Mit der Gründung einer »Privatklinik für psychogene Störungen« wollte er eine stationäre Betreuung psychogen Erkrankter ermöglichen. Das über die Jahrzehnte hinweg bestehende Behandlungsangebot mit seinen konzeptuellen Weiterentwicklungen zwischen »Tradition und Moderne« bietet Patientinnen und Patienten individuelle, störungsspezifische und multimodale Therapieangebote.

Beim Symposium werden als Fachpublikum u.a. ärztlich, psychologisch und spezialtherapeutisch sowie pflegerisch Behandelnde über die Historie, Gegenwart und Zukunft der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie diskutieren.

Weitere Informationen finden Sie im 70-Jahre-Wiegmann-Klinik-Programm >>

Informationsabende

Jeweils am ersten Donnerstag im Monat finden von 18 – 19 Uhr in den Räumlichkeiten der Wiegmann-Klinik Informationsabende statt, welche Sie ohne Voranmeldung besuchen können.

Der Weg in den Raum im 3. Obergeschoss ist ausgeschildert.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte gerne an unser Sekretariat unter
Telefon: (030) 3035-5755.

Wiegmann Kolloquium

1

Aktuelle Konzepte psychodynamischer (teil-) stationärer Therapie

Zum Auftakt der regelmäßig stattfindenden Reihe diskutierten niedergelassene und klinische Kolleginnen und Kollegen mit den Vortragenden über aktuelle Konzepte psychodynamischer Psychotherapie. Insbesondere sektorenübergreifende, gestufte und integrative Behandlungsangebote für psychosomatische Patientinnen und Patienten mit einem erhöhten und langfristigen Versorgungsbedarf standen dabei im Fokus.

Weitere Informationen zum Wiegmann Kolloquium finden Sie hier >>

Ost triff West zum psychosomatischen Gespräch

Berlin, 26. März 2018

Japanisch Deutscher wissenschaftlicher Austausch >> mehr