Alle Themen im Überblick

Herzstillstand. Jeden kann es treffen.

ELR Logo weissaufrot 01

Die sofortige Herzdruckmassage verdoppelt bis verdreifacht die Überlebenschance. Reanimation ist einfach.

Jeder kann es tun. mehr ...

Suche

Kontakte

DRK Kliniken Berlin | Westend

Zentrale Notaufnahmen (ZNA)

Spandauer Damm 130
14050 Berlin
Wegbeschreibung

Tel.: (030) 3035 - 4004
E-Mail Kontakt

Ärztlicher Leiter

Dr. med. Daniel Schachinger, MBA
Tel.: (030) 3035 - 4015

Abteilungsschwester

Susanne Schreiber

Zertifizierung

cpu logo rgb web 02

Herzlich willkommen

daniel schachinger web 10

Wer dringend ärztliche Hilfe benötigt, ist in der interdisziplinären zentralen Notaufnahme der DRK Kliniken Berlin | Westend in den besten Händen.

Hier werden alle großen und kleinen Patientinnen und Patienten versorgt, die unangemeldet oder im Rahmen eines Notfalls in unsere Klinik kommen. Im zurückliegenden Jahr waren es über 60.000 Patienten. Rund um die Uhr sorgt unser pflegerisches und ärztliches Team gemeinsam dafür, dass nach einer Ersteinschätzung so schnell wie möglich eine Diagnose gestellt und die erforderliche Therapie eingeleitet werden kann.

Unsere Abläufe sind darauf ausgerichtet, Patienten in kritischen Situationen sofort zu erkennen, umgehend die notwendige Diagnostik und Therapie einzuleiten und die Weiterversorgung zu koordinieren. Wir behandeln also nicht nach der Reihenfolge des Eintreffens, sondern nach dem Schweregrad der Erkrankungen. Weitere Informationen finden Sie in unserem >>Flyer.

Unsere Notaufnahme verfügt über alle medizinischen Möglichkeiten, um schnellstmöglich den Gesundheitszustand eines Notfallpatienten zu stabilisieren. Für kritisch kranke Patienten wie beispielsweise Schwerstverletzte stehen insgesamt drei Schockräume zur Verfügung. Wir sind ein zertifiziertes, regionales Polytraumazentrum nach den Kriterien der DGU (Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie).

In unserer >> Chest Pain Unit kümmern wir uns speziell um Patienten mit Brustschmerzen. Kleinere Operationen, die Versorgung von Knochenbrüchen oder Wunden werden vor Ort in den Eingriffsräumen durchgeführt. Eine Kurzliegerstation versorgt Patienten, die noch auf Diagnosen warten oder kurzzeitig stationär überwacht werden müssen.

Ein Notfall ist nicht planbar und so versuchen wir jeden Tag, das wechselnde, aber stetig steigende Patientenaufkommen so gut wie möglich zu versorgen. Im Falle leichterer Erkrankungen oder bei Rückfragen zur allgemeinen haus- und fachärztlichen Versorgung im ambulanten Bereich bitten wir den >> KV-Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 31 00 31 oder 116 117 anzurufen.

Wir bedanken uns vorab bei den leichter erkrankten Patienten und den Angehörigen für ihre Geduld bei manchmal unvermeidlich längeren Verweildauern.

Ihre Gesundheit und Zufriedenheit sind uns wichtig. Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und eine schnelle Genesung!

Mit den besten Wünschen

Ihr Dr. med. Daniel Schachinger, MBA
Ärztlicher Leiter Zentrale Notaufnahmen