Suche

Kontakte

DRK Kliniken Berlin | Westend

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Spandauer Damm 130
14050 Berlin
Wegbeschreibung

Tel.: (030) 3035 - 4455
Fax: (030) 3035 - 4459
E-Mail Kontakt

Chefarzt

Priv.-Doz. Dr. med. Arpad von Moers

Abteilungsschwester

Station 5b + 6b - Christine Langberg

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Krank sein ist nicht schön, aber manchmal ist ein Aufenthalt im Krankenhaus nicht zu vermeiden.
Deshalb tun wir alles, um den Aufenthalt in unserer Klinik für Kinder und ihre Angehörigen so angenehm und kindgerecht wie möglich zu gestalten.
Unser Internetauftritt soll Ihnen einen Überblick über unsere Klinik und unsere Leistungen verschaffen. Zögern Sie bitte nicht, sich mit Ihren Fragen und Sorgen vertrauensvoll an uns zu wenden.

Verpflegung

Das Essen für die Kinder wird von einem Catering-Service geliefert und als Büffet angeboten. Es gibt auch die Möglichkeit, rein vegetarische oder den Religionen entsprechende Kost zu bestellen. Obst, Tee, Wasser, Säfte und frische Vollmilch stehen auf der Station für die Kinder ständig zur Verfügung.

Besuchszeiten

Bei den Besuchszeiten gibt es kaum Einschränkungen. Eltern, Geschwister und andere Besucher sind jederzeit willkommen, das kranke Kind zu besuchen. Erst ab 22.00 Uhr werden die Türen geschlossen, um die wichtige Nachtruhe und Sicherheit zu gewähren.

Rooming-in

Krank zu sein und ins Krankenhaus zu müssen, ist für Erwachsene keine angenehme Erfahrung und für Kinder noch viel weniger. Deshalb wollen wir es unseren Patienten so angenehm wie möglich machen. Das bedeutet vor allem, Ängste zu nehmen. Rooming-in ist eine Möglichkeit, Furcht vorzubeugen und in unserer Klinik eine Selbstverständlichkeit. Dabei dürfen Mutter oder Vater oder eine andere Bezugsperson im Krankenzimmer übernachten, wenn das Kind krank ist.

Schule

Schulkinder die krank sind verpassen Lehrinhalte. Damit bei längerem Aufenthalt die Defizite nicht zu groß werden, bekommen die Kinder täglich von einer Lehrerin Unterricht am Bett. Kinder, die aufstehen dürfen, werden in einem separaten Schulraum unterrichtet. Das gilt für Schüler von der Sonderschule bis zum Gymnasium.