Suche

Kontakte

DRK Kliniken Berlin | Westend

Hedwig-von-Rittberg-Zentrum
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Spandauer Damm 130
14050 Berlin
Wegbeschreibung

Anmeldung Institutsambulanz
Tel.: (030) 3035 - 4545
Fax: (030) 3035 - 4519
E-Mail Kontakt

Chefarzt

Prof. Dr. med. Dipl.-Päd.
Michael von Aster

Abteilungsschwester des Pflege- und Erziehungsdienstes

Cornelia Frister

Trainingsprogramm für Kinder mit Rechenschwächen

Informationsbroschüre

1. Weinhold Zulauf M, Schweiter M & von Aster MG (2003) Das Kindergartenalter: Sensitive Periode für die Entwicklung numerischer Fertigkeiten. Kindheit und Entwicklung 12, 4, 222-230.

2. Kucian K, Loenneker T, Dietrich T, Martin-Fiori E & von Aster MG (2005)
Gender differences in brain activation patterns during mental rotation and number related cognitive tasks. Psychology Science, 47(1), 112-131.

3. Schweiter M, Weinhold-Zulauf M & von Aster MG (2005)
Die Entwicklung räumlicher Zahlenrepräsentationen und Rechenfertigkeiten bei Kindern.
Zeitschrift für Neuropsychologie,
16(2), 105-113.

4. von Aster MG, Kucian K & Martin E (2006) Gehirnentwicklung und Dyskalkulie. Sprache, Stimme, Gehör. Zeitschrift für Kommunikationsstörungen 30: 154-159.

5. von Aster MG, Schweiter M & Weinhold Zulauf M (2007)
Rechenstörungen bei Kindern: Vorläufer, Prävalenz und psychische Symptome.
Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie
, 39: 85-96.

6. von Aster MG & Shalev R (2007) Number development and developmental Dyscalculia. Developmental Medicine and Child Neurology, 49: 868-873.

7. Rotzer S, Kucian K, Martin E, von Aster MG & Loenneker T (2007)
Optimized voxel-based morphometry in dyscalculic children. NeuroImage

8. von Aster MG, Kucian K, Schweiter M & Martin E (2005)
Rechenstörungen im Kindesalter. Monatsschrift Kinderheilkunde, 153, 614-622.

9. Greiner Tania (2007) Im Schwindel der Zahlen. Gehirn und Geist 28-33

10. Kucian K, Loenneker T, Dietrich T, Dosch M, Martin E & von Aster MG (2006) Impaired neural networks for approcamate calculation in dyskalculie children: a functional MRI study Behavioural and Brain Functions 2:31 , Bio Med Central 1 - 17