Suche

Kontakte

DRK Kliniken Berlin | Westend

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Spandauer Damm 130
14050 Berlin
Wegbeschreibung

Tel.: (030) 3035 - 4405
Fax: (030) 3035 - 4409
E-Mail Kontakt

Chefarzt

Dr. med. Wolfgang Hartmann

Abteilungsschwestern

Petra Rehpenning und
Ulrike Rericha, leitende Hebamme

Zertifikat

1

Wir verstehen darunter die gleichzeitige Sichtweise von körperlichen und seelischen Aspekten des Menschen in Entstehung und Verlauf von Krankheiten.

Die Frauenklinik versucht seit Dezember 1995 ein psychosomatisches Konzept in sämtlichen Bereichen der Geburtshilfe und Frauenheilkunde durchzuführen. Das bedeutet für uns, dass psychosomatische Aspekte umfassend in Behandlung und Pflege einbezogen werden. Schonende natürliche Verfahren werden immer dann eingesetzt, wenn dies aus medizinischer Sicht möglich ist.

Gemeinsam mit niedergelassenen Ärzten, Hebammen und Geburtshäusern führen wir eine familienorientierte frauenfreundliche Geburtshilfe durch, in der die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der betreuten Frauen im Mittelpunkt stehen. Dazu gehören eine umfassendende psychosomatisch orientierte Schwangerschaftsberatung, kompetente Entscheidungshilfe und geburtsvorbereitende Kurse. Auch in der Mutter-Kind-Einheit wird im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes ein Team aus Hebammen, Schwestern, Pflegern, Ärzten und Psychologen und Sozialarbeiterinnen rund um die Uhr für Mutter und Kind tätig.

In der Gynäkologie sehen wir die Krankheitsbilder nicht ausschließlich medizinisch technisch, sondern beziehen psychologische und soziale Aspekte in die Behandlung mit ein. Viele Formen des chronischen Unterbauchschmerzes haben ihre Ursache in seelischen Problemen. Zentrale Ansprechpartner im Kreißsaal und auf den Stationen siehe Team + Kontakt

Die Kinderwunschsprechstunde der Frauenklinik findet im Fertility Center Berlin statt, welches sich auf dem Gelände der DRK Kliniken Berlin | Westend befindet. Dort werden nicht nur sämtliche Formen der modernen Reproduktionsmedizin durchgeführt. Hier soll auch die Möglichkeit gegeben werden, ausführliche Gespräche über die Bedeutung des Kinderwunsches und den Einfluss auf das weitere Leben zu führen. Unsere Ärzte und Schwestern und auch unser Laborpersonal stehen Ihnen hierfür zur Verfügung. Für ein Gespräch mit den hier tätigen Psychologinnen vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Zusätzlich gute Erfahrungen haben wir gemacht mit körperlichen Entspannungsverfahren, wie der Physiotherapie. Hier können auch ambulant Formen der Entspannungstherapie durchgeführt werden.

Während des stationären Aufenthalts machen wir gute Erfahrungen mit der Maltherapie. Vielen Patientinnen tut es gut, sich in entspannter Atmosphäre beim Malen mit kräftigen Farben eine eigene Welt auf dem Blatt Papier zu schaffen. Das Bild als momentanes Wirkungsfeld zeigt Energiequellen und Perspektiven auf und hilft, belastende Situationen zu ertragen.