Suche

Kontakte

DRK Kliniken Berlin | Westend

Darmzentrum Westend

Spandauer Damm 130
14050 Berlin
Wegbeschreibung

Rund um die Uhr erreichbar unter

0152 0157 4222

E-Mail Kontakt

Leitung

Prof. Dr. med. Thomas Steinmüller
E-Mail Kontakt

1

Auszeichnung

2

Institut für Pathologie

Nach der Operation erfolgt die umfangreiche Untersuchung des Präparates im Institut für Pathologie. Bestimmt werden Tumorausdehnung und Größe. Die feingewebliche Untersuchung unter dem Mikroskop führt zur Tumorklassifikation (pTNM), in die Tumorgröße, Tumorabsiedlungen in Lymphknoten und Fernmetastasen einfließen. Der morphologische Befund des Pathologen ist die Grundlage der Therapie.

Mit Hilfe moderner Untersuchungsmethoden wie Immunhistochemie und in situ Hybridisierung wird das für die histologische Untersuchung aufgearbeitete Tumorgewebe näher charakterisiert. Durch Zusatzuntersuchungen, wie zum Beispiel immunhistochemische Untersuchungen hinsichtlich der Mikrosatelliteninstabiliät, ergeben sich Hinweise auf eine vererbbare Krebserkrankung.

Molekularpathologische Analysen (k-ras- Mutationsanalyse) lassen Aussagen zum Ansprechen auf eine notwendige Chemotherapie zu.

Der Pathologe untersucht das Tumorgewebe nicht nur unter dem Mikroskop, sondern mit weiteren Methoden auch bis ins Molekül und bestimmt so als Lotse in der Krebstherapie die anschließende Behandlung des einzelnen Patienten entscheidend mit.

Kontakt

DRK Kliniken Berlin | Westend                                                
Institut für Pathologie

Chefärztin Dr. med. Cornelia Radke
Spandauer Damm 130, 14050 Berlin
Telefon: (030) 3035 – 4735
Fax: (030) 3035 – 4739
E-Mail Kontakt

Radiologie

Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie

In enger Zusammenarbeit mit den klinisch tätigen Kollegen erbringen wir hochspezialisierte diagnostische und interventionelle Leistungen auf allen Gebieten der

  • Konventionellen Röntgendiagnostik in voll digitalisierter Technik
  • Sonographie / Farbduplexsonographie
  • Computertomographie
  • Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Interventionellen Radiologie einschließlich interventioneller Tumortherapie und Schmerztherapie sowie Angiographie

Das Institut arbeitet seit Jahren voll-digital mit RIS – KIS – PACS papier- und filmlos. Sämtliche Geräte entsprechen den neuesten gesetzlichen Anforderungen bezüglich Sicherheit und Strahlenschutz; sie werden regelmäßig abteilungsintern sowie behördlich (Ärztliche Stelle Röntgen der Ärztekammer und TÜV) überwacht und geprüft.

Wir sind Kooperationspartner des Darmzentrums Westend. Es erwartet Sie in unserer Abteilung ein hochmotiviertes und spezialisiertes Team aus Arzthelferinnen, Röntgenassistentinnen und Röntgenassistenten (MTAR), Assistenz- und Fachärzten. Wir bemühen uns um eine kurzfristige Terminrealisierung und Befundrückübermittlung auch für spezielle Untersuchungen.

Kontakt

DRK Kliniken Berlin | Westend
Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie
Chefarzt PD Dr. med. Bernd Frericks
Spandauer Damm 130, 14050 Berlin
Telefon: (030) 3035 - 4105
Fax: (030) 3035 - 4109
E-Mail Kontakt

Strahlentherapie

Unser auf dem neuesten Stand der modernen Strahlentherapie ausgestattetes Zentrum am MVZ Westend verfügt über vier Linearbeschleuniger der neuesten Generation sowie über die Möglichkeit spezieller hochpräziser Bestrahlungstechniken wie z.B. der Radiochirurgie, stereotaktischen Radiotherapie, Intensitätsmodulierter Radiotherapie (IMRT), atemgetriggerter Planung und Bestrahlung (Gating) sowie einem in Berlin erstmalig zur Verfügung stehenden bildgesteuerten Bestrahlungsverfahren (Cone-Beam) mit Niedrig-Dosis-Strahlenbelastung.

Durch die Installation eines eigenen, speziell für die Strahlentherapie ausgerichteten neuen 4D-Computer-tomographen sind wir in der Lage, die virtuelle Simulation zur beschleunigten und präzisen Bestrahlungsplanung durchzuführen.

Unser Team, bestehend aus vier Fachärzten, fünf Strahlenphysikern und einer eingespielten Crew aus MTRAs und Schwestern mit einer langjährigen, gemeinsamen universitären Vergangenheit, garantiert eine strahlentherapeutische Behandlung mit sozialer und fachlicher Kompetenz sowie modernster apparativer Ausstattung.

Kontakt

MVZ an den DRK Kliniken Berlin | Westend
Dr. med Andrej Stupavsky
Leiter des Zentrums für Strahlentherapie
Spandauer Damm 130, 14050 Berlin
Telefon: (030) 3035 – 5735
Fax: (030) 3035 – 5739
a.stupavsky@drk-kliniken-berlin.de