Suche

Auszeichnungen

3

Kontakte

DRK Kliniken Berlin | Westend

Klinik für Chirurgie

Spandauer Damm 130
14050 Berlin
Wegbeschreibung

Chefarzt

Prof. Dr. med.
Thomas Steinmüller
E-Mail Kontakt

Abteilungsschwestern

Station 1 b - Danielle Strauch
Station 23 + 25 - Silvia Urban

Zentrum für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Chefarzt

Prof. Dr. med.
Thomas Steinmüller
Tel.: (030) 3035 - 4205
Fax: (030) 3035 - 4209
E-Mail Kontakt

Zentrum für Endokrine Chirurgie

Chefarzt

Prof. Dr. med.
Thomas Steinmüller
Tel.: (030) 3035 - 4205
Fax: (030) 3035 - 4209
E-Mail Kontakt

Terminvereinbarung

Andrea Andreatta und
Monika Boguschewski
Tel.: (030) 3035 - 4205
Fax: (030) 3035 - 4209
E-Mail Kontakt

Zentrum für Minimal-Invasive Chirurgie (MIC)

Chefarzt

Prof. Dr. med.
Thomas Steinmüller
Tel.: (030) 3035 - 4205
Fax: (030) 3035 - 4209
E-Mail Kontakt

Terminvereinbarung

Über das Medizinische
Aufnahme Zentrum
Tel.: (030) 3035 - 4555
Fax: (030) 3035 - 4209
E-Mail Kontakt


Zentrum für Minimal-Invasive Chirurgie (MIC-Zentrum)

Das Zentrum für Minimal-Invasive Chirurgie (MIC-Zentrum) ist besonders spezialisiert und erfahren in der Anwendung minimal-invasiver Operationsmethoden.
Neben einer hochmodernen OP-Ausstattung und neuartigen OP-Techniken prägt vor allem eine sehr patientenorientierte Haltung die Arbeit der Abteilung.

Die Vorteile eines minimal-invasiven Vorgehens liegen zum einen in den besseren kosmetischen Ergebnissen und zum anderen in dem geringeren Operationstrauma mit weniger postoperativen Schmerzen und einer schnelleren Rekonvaleszenz für den Patienten.

Leistungsspektrum

  • Gallenblasenentfernung bei Steinleiden (Cholezystektomie)
  • Blinddarmentfernung bei akuter Entzündung (Appendektomie bei Appendizitis) 
  • Bruchoperationen bei Leisten-, Nabel- und Narbenbrüchen (Hernien)
  • Bruchoperationen bei Zwerchfellbrüchen und Refluxerkrankungen (Refluxoesophagitis)
  • Dickdarmsegmententfernungen bei entzündlichen Dickdarmerkrankungen (Divertikulitis)
  • Dickdarmoperationen bei bösartigen Tumoren (Kolon-Carzinom)
  • Magenoperationen bei Magendurchbruch (Magenperforation)
  • Lösung von Verwachsungen im Bauchraum (Adhäsioloyse)
  • Diagnostische Bauchspiegelung  (Klärung unklarer Bauchbeschwerden)

Allein bei der Behandlung des Gallensteinleidens kann unser Zentrum auf eine Erfahrung von rund 10.000 operierten Patienten seit 1990 zurückblicken. Ebenso erfahren sind wir in der Versorgung von Bauchwand-Brüchen (Hernien) in minimal-invasiver Technik. In der Behandlung von Hernien wählen wir auf Grund unserer Erfahrung eine abgestimmte Therapie. Meist kann die Operation bei minimal-invasivem Vorgehen ambulant durchgeführt werden. Am Abend ist der Patient weitgehend schmerzfrei, so dass er ohne Bedenken nach Hause entlassen werden kann.

Notfallchirurgie

In der Chirurgischen Klinik der DRK Kliniken Berlin | Westend können wir durch kompetente Besetzung 24 Stunden am Tag eine qualifizierte Versorgung durch einen in der minimal-invasiven Operationstechnik erfahrenen Operateur gewährleisten. So kann nicht nur bei geplanten Operationen, sondern insbesondere auch bei Notfällen, wie bei einer Blinddarmentzündung oder einem Magendurchbruch, jederzeit minimal-invasiv operiert werden.