Suche

Kontakte

DRK Kliniken Berlin

Zentrales Personal- und Sozialwesen

Spandauer Damm 130
14050 Berlin
Wegbeschreibung

Tel.: (030) 3035 - 5290
E-Mail Kontakt

Leiterin

Liane Tischer

Initiativbewerbungen

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir aus organisatorischen Gründen bei Initiativbewerbungen keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden können. Nach Ablauf von zwei Monaten werden die Unterlagen unter Berücksichtigung der geltenden Datenschutzgesetze vernichtet. Bitte reichen Sie Zeugnisse und sonstige Unterlagen nur als Kopien ein.

Sollten Sie dennoch eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Aktuellen Stellenangebote für Ärztinnen und Ärzte

Oberärztin / Oberarzt interventionelle Kardiologie im Westend

Zur Verstärkung des Teams der Klinik für Innere Medizin – Schwerpunkt Kardiologie am Standort Westend suchen wir ab sofort eine / einen

Oberärztin / Oberarzt interventionelle Kardiologie

in Vollzeit (40 Stunden/Woche).

Die Klinik für Innere Medizin – Schwerpunkt Kardiologie verfügt über 68 Betten (zusätzlich Fachaufsicht für 12 Intensivbetten und zertifizierte Chest-Pain-Unit). Ferner umfasst sie ein großes Spektrum nicht-invasiver und invasiver kardiologischer Diagnostik und Therapie mit 2 neu ausgestatteten Herzkatheter- und EPU-Messplätzen (einschließlich Koronar- und Klappeninterventionen, Katheterablation komplexer Herzrhythmusstörungen, Herzschrittmacher/ICD/CRT-Implantationen); zusätzlich wird interdisziplinär (Kardiologie/Radiologie) ein Kardio-MRT betrieben und es besteht ein ausgewiesener Schwerpunkt für das Gebiet der pulmonalen Hypertonie.

Folgendes Profil sollten Sie als unsere neue Kollegin / unser neuer Kollege mitbringen:

  • Fachärztin/-arzt für Innere Medizin und Kardiologie
  • Erfahrung in der interventionellen Kardiologie einschließlich der Versorgung von Notfallpatienten
  • Fähigkeit zur Teilnahme am Herzkatheter-Rufdienst
  • Sichere Beherrschung des allgemeininternistischen Spektrums und fundierte Kenntnisse der nichtinvasiven und invasiven kardiologischen Diagnostik
  • Interesse an der Planung und Durchführung klinisch-wissenschaftlicher Studien
  • Zusätzliche Kenntnisse bzw. Interessen sind von Vorteil

Als Oberärztin / Oberarzt der Klinik für Innere Medizin – Schwerpunkt Kardiologie sind Sie verantwortlich für: 

  • die weitere Entwicklung im Bereich der nicht-invasiven und invasiven Kardiologie mit der Option zur Gestaltung und perspektivisch Leitung des Bereiches interventionelle Kardiologie
  • die Mitarbeit im stationären Bereich
  • die eigenverantwortliche Arbeitsplatzorganisation
  • die Dienstplanung und Anleitung der Assistenz- und Fachärzte.

Hinsichtlich Ihrer Persönlichkeit stellen wir uns einen sehr engagierten und selbstständig arbeitenden Facharzt (w/m) vor, der sich in einem teamorientierten Arbeitsklima wohlfühlt und einen patientenorientierten Arbeitsstil pflegt. Wir bieten ein interessantes, vielseitiges und interdisziplinäres Arbeitsumfeld.

Die adäquate Vergütung richtet sich nach unserem Haustarifvertrag (die Verhandlung eines AT-Vertrages ist möglich). Für erste telefonische Auskünfte stehen Ihnen die Chefärzte der Klinik für Innere Medizin – Schwerpunkt Kardiologie, Priv.-Doz. Dr. med. Sascha Rolf und Priv.-Doz. Dr. med. Christian Opitz, unter der Telefon (030) 3035 - 4305 zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Klinik für Innere Medizin - Kardiologie >>

Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

DRK Kliniken Berlin | Westend
Klinik für Innere Medizin - Kardiologie
Chefärzte Priv.-Doz. Dr. med. Sascha Rolf und Priv.-Doz. Dr. med. Christian Opitz
Spandauer Damm 130
14050 Berlin

Gerne auch per E-Mail unter:
s.rolf@drk-kliniken-berlin.de
c.opitz@drk-kliniken-berlin.de

Facharzt (m/w), optional Oberarzt (m/w) für die Zentrale Notaufnahme im Westend

Die Zentrale Notaufnahme der DRK Kliniken Berlin | Westend sucht zum 01.09.2017 einen erfahrenen

Facharzt (m/w), optional Oberarzt (m/w)

für die Unfallchirurgie/Orthopädie oder Allgemeinchirurgie in Vollzeit (40,0 Wochenstunden).

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Facharztausbildung
  • Erfahrung in der Unfallchirurgie/Orthopädie oder Allgemeinchirurgie
  • Langjährige Tätigkeit in Notaufnahmen
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und/oder Fachkunde Rettungsdienst
  • Mehrjährige Erfahrungen in der präklinischen Notfallmedizin erwünscht
  • Erfahrungen im Katastrophenmanagement und bei Großschadenslagen erwünscht
  • Sonographiekenntnisse, Abdomen sowie Grundkenntnisse von FAST/FEEL. FKDS/Dopplersonographische Kenntnisse der peripheren Gefäße wünschenswert
  • Fortgeschrittene EDV-Kenntnisse

Sie sind verantwortlich für:

  • Dienstplaneinteilung, Anleitung und Supervidierung der Weiterbildungsassistenten
  • Weiterentwicklung des klinikinternen Katastrophenschutzes
  • Notfall- und akutmedizinische, interdisziplinäre Versorgung aller Patienten in Kooperation mit den weiteren Fachabteilungen auf Grundlage der gültigen Standards und Qualitätsrichtlinien
  • Engagement, patientenzentriertes Handeln, Organisationsgeschick, betriebswirtschaftliches Denken und Handeln, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Innovative Förderung der Notfall- und Akutmedizin

Wir bieten:

  • Vergütung nach unserem Haustarifvertrag
  • Vielseitiges Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, u. a. zur Zusatzweiterbildung „Klinische Notfall- und Akutmedizin“
  • Motiviertes Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Job-Ticket
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kids-Mobil (Kinderbetreuung)
  • Schwerbehinderte werden bei fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig eingestellt

Wenn Sie diese spannende Aufgabe in einem angenehmen und teamorientierten Umfeld interessiert, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitten an:

DRK Kliniken Berlin | Westend
Zentralen Notaufnahme
Chefarzt Dr. med. Daniel Schachinger
Spandauer Damm 130
14050 Berlin

Ref.-Nr.: 177

Assistenzarzt (m/w) in Weiterbildung zum Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologe mit Möglichkeit zur Weiterbildung zum Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin

Das Institut für Mikrobiologie (Chefarzt: Priv.-Doz. Dr. Johannes Elias) und Institut für Hygiene (Chefarzt: Priv.-Doz. Dr. Dr. Frank Kipp) suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt (m/w) in Weiterbildung zum Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologe mit Möglichkeit zur Weiterbildung zum Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin

in Vollzeit (40,0 Wochenstunden.

Die Stelle startet am Institut für Mikrobiologie und ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Es besteht jedoch die Möglichkeit der Absolvierung der vollständigen Weiterbildung in beiden o.g. Fächern.

Das Institut für Mikrobiologie ist in erster Linie für den Nachweis von Krankheitserregern (z.B. Bakterien, Pilzen und Viren) aus menschlichem Material und Umweltproben zuständig.

Die Rolle der medizinischen Mikrobiologie in der klinischen Versorgung gewinnt in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung, da antibiotikaresistente Mikroorganismen im Anstieg begriffen sind, gleichzeitig jedoch immer weniger neue Antibiotika zur Behandlung von Infektionen entwickelt werden. Die Beratung bzgl. des bedachten Einsatzes von Antibiotika und der sinnvollen Nutzung von Laborkapazitäten ist eine unserer zentralen Aufgaben.

Ihr Profil:

  • Approbation
  • Interesse an dem Gebiet der medizinischen Mikrobiologie
  • Interesse an dem Gebiet der Krankenhaushygiene
  • Interesse an der Diagnostik
  • Freude an der Arbeit in einem netten Team
  • Idealerweise bereits mindestens ein Jahr klinische Weiterbildung

Sie sind verantwortlich für:

  • für die klinisch-mikrobiologische Diagnostik
  • Beratung der behandelnden Ärzte
  • Teilnahme an den Wochenend-, Feiertags- und Rufdiensten

Wir bieten:

  • Vergütung nach unserem Haustarifvertrag
  • Möglichkeit zur vollen Weiterbildung im Fach Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie in Zusammenarbeit mit dem Institut für Hygiene
  • Vielseitiges Aufgabenspektrum mit Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Motiviertes Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Job-Ticket
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kids-Mobil (Kinderbetreuung)

Schwerbehinderte werden bei fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig eingestellt.

Wenn Sie diese spannende Aufgabe in einem angenehmen und teamorientierten Umfeld interessiert, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Informationen zu unserem Unternehmen können Sie im Internet unter www.drk-kliniken-berlin.de entnehmen.

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitten an:

DRK Kliniken Berlin | Westend
Herrn Priv.-Doz. Dr. med. Johannes Elias
Chefarzt des Instituts für Mikrobiologie
Spandauer Damm 130
14050 Berlin

Ref.-Nr.: 156

Assistenzarzt (m/w) für die Wiegmann Klinik

Zur Verstärkung des Teams der Klinik für Psychogene Störungen, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Standort Westend suchen wir ab sofort eine/einen

Assistenzarzt (w/m)

Wenn Sie folgendes Profil mitbringen, passen Sie gut als neue Kollegin / als neuer Kollege in unser Team:

  • Approbation
  • Weiterbildung zum FA für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie mit Schwerpunkt Tiefenpsychologie angestrebt
  • Promotion erwünscht
  • Psychotherapeutische, institutsgebundene Weiterbildung angestrebt
  • Interesse an komplexer integrativer psychosomatischer Patienten- behandlung
  • Erfahrung und Engagement in einem multiprofessionellen Team
  • Erfahrungen mit EDV

Sie sind verantwortlich für:

  • Ärztliche und psychotherapeutische Betreuung tagesklinischer/ stationärer Patienten
  • Diagnostik- und Therapieplanung
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen
  • Beteiligung an Bereitschaftsdiensteng

Die adäquate Vergütung richtet sich nach unserem Haustarifvertrag.

Die Position ist in Teilzeit (30,0 Stunden/Woche) zu besetzen.

Schwerbehinderte werden bei fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig eingestellt.

Wenn Sie diese spannende Aufgabe in einem angenehmen und teamorientierten Umfeld interessiert, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Für erste telefonische Auskünfte steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Psychogene Störungen, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Herr Dr. med. Robert Smolka, Telefon – 030/3035-5755 zur Verfügung.

Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

DRK Kliniken Berlin | Wiegmann Klinik
Klinik für Psychogene Störungen, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Chefarzt Dr. med. Robert Smolka
Spandauer Damm 130
14050 Berlin 

Gerne auch per E-Mail an: r.smolka@drk-kliniken-berlin.de

Ref.-Nr. 143

Fachärzte / Assistenzärzte (w/m) für die Anästhesiologie / Intensivmedizin / Schmerztherapie in Köpenick

Zur Verstärkung unseres Teams der DRK Kliniken Berlin | Köpenick suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Assistenzärzte und Fachärzte für Anästhesiologie / Intensivmedizin / Schmerztherapie

Wir bieten:

  • Vielseitiges interdisziplinäres Arbeitsspektrum und Weiterbildung in den Bereichen der Anästhesiologie, interdisziplinären Intensivmedizin, notärztlichen Versorgung und Schmerztherapie
  • Familiäres und freundliches interdisziplinäres Arbeits- und Lernklima in einem tollen Team 
  • 4-jährige Weiterbildungsermächtigung in der Anästhesiologie  Rotationsmöglichkeit (DRK Westend/Mitte) zur Komplettierung des Facharztkataloges (Thoraxchirurgie, Kinderanästhesie)
  • Zusatzqualifizierung spezielle Intensivmedizin und Notfallmedizin
  • Flexible Arbeitszeiten mit Freizeitausgleich nach Bereitschaftsdiensten sowie Mitarbeiter-orientierte Dienstplangestaltung
  • Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung

Unser klinisches Spektrum:

In unseren modern ausgestatteten OP– und Kreißsälen führen wir pro Jahr ca. 8.000 Narkosen (Allgemeinanästhesien sowie zentrale und periphere Regionalanästhesieverfahren) in folgenden Fachbereichen durch.

  • Ausgedehntes Spektrum der großen Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Gynäkologie (inkl. Brustzentrum) und Geburtshilfe ( > 1000 Geburten/ Jahr)
  • Unfallchirurgie und Orthopädie
  • Gefäßchirurgie (inklusive Aortenchiurgie)
  • Neurochirurgie
  • Interventionelle Kardiologie und Radiologie

Die komplett modernisierte interdisziplinäre Intensivstation mit 25 Intensiv-Betten bietet unter anästhesiologischer Leitung (24h-Facharztpräsenz) u.a. die Möglichkeit zum Erwerb der Zusatzbezeichnung spezielle Intensivmedizin.

Zudem ist die Klinik für die Besetzung des Notarzteinsatzfahrzeugs (NEF) der Berliner Feuerwehr zuständig und bietet auch hier die Möglichkeit die Zusatzqualifikation Notfallmedizin zu erwerben.

Ihre Aufgaben:

  • Anästhesiologische Versorgung der Patienten im ambulanten und zentralen OP sowie Kreißsaal
  • Intensivmedizinische Betreuung der Patienten auf der interdisziplinären Intensivstation
  • Betreuung akuter und chronischer Schmerzpatienten
  • Besetzung der Notarzteinsatzfahrzeuge (NEF)

Ihr Profil:

  • Facharzt oder Assistenzarzt (m/w) idealerweise mit erster Berufserfahrung in der Anästhesie und / oder Intensivmedizin
  • Soziale Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist
  • Interesse an einer freundlichen und kooperativen interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Wir freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Für erste telefonische Auskünfte steht Ihnen die Chefsekretärin Frau J.Gorek unter der Tel.-Nr. 030/3035-3310 gerne zur Verfügung.

Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

DRK Kliniken Berlin | Köpenick 
Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Oberärztin Dr. med. Ute Rohr
Salvador-Allende-Straße 2-8
12559 Berlin

E-Mail: u.rohr@drk-kliniken-berlin.de

Ref.-Nr. 093