Suche

Kontakte

DRK Kliniken Berlin

Qualitätsmanagement

Spandauer Damm 130
14050 Berlin
Wegbeschreibung

Leitung

Claudia Grobe

Tel.: (030) 3035 - 5028
E-Mail Kontakt

Qualität verstehen und leben

1

Qualität betrifft jeden Mitarbeiter des Unternehmens

Schon lange bevor das „einrichtungsinterne Qualitätsmanagement“ gesetzlich von den Krankenhäusern gefordert wurde, haben die DRK Kliniken Berlin erkannt, dass Qualität als strategischer Erfolgsfaktor die Zukunft von Krankenhäusern im Wettbewerb prägen und das Überleben entscheidend bestimmen wird. Wirtschaftlichkeit und Kostenführerschaft allein werden im Gesundheitswesen nicht längerfristig konkurrenzfähig sein.

Die zunehmende Transparenz des Leistungsgeschehens von Krankenhäusern wird durch die rasant wachsenden Informationsmöglichkeiten im Internet verstärkt und führt in Verbindung mit steigenden Ansprüchen auf Seiten der verschiedenen Kundengruppen dazu, dass die Qualität der Versorgung zu einem Schlüsselfaktor für Erfolg wird. 1997 wurde der systematische Aufbau des Qualitätsmanagements für unser Gesamtunternehmen in Angriff genommen. Inzwischen ist das Thema Qualität in die strategische Ausrichtung der DRK Kliniken Berlin integriert und beherrscht den Alltag der Patientenversorgung.

Was wir mit Qualitätsmanagement meinen
Qualitätsmanagement ist ein weit reichender Begriff. Er umfasst ein komplexes Gefüge von Managementbereichen, berührt jede nur denkbare Unternehmensfunktion und betrifft jeden Mitarbeiter des Unternehmens. Die Verbreitung des Qualitätsdenkens in allen Ebenen eines Unternehmens erfordert eine klare Aussage, was darunter verstanden werden soll. So sahen wir uns vor die Aufgabe gestellt, eine einfache Antwort zu finden auf die Frage: Was ist das Ziel?

Die Idee ist einfach, die Verwirklichung bedarf allerdings erheblicher Anstrengung. Neben der täglichen Arbeit darüber nachzudenken, wie die Leistungen verbessert werden können, die Prozesse und Abläufe zu hinterfragen, und dies immer mit Blick auf die Bedürfnisse des jeweiligen Kunden, das bildet unserer Ansicht nach die einzig stabile Grundlage für Qualitätsentwicklung. Zugleich ist es die treibende Kraft für den Motor eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses im Unternehmen. Zwar spielen Führungskräfte eine zentrale Rolle, aber spürbare Veränderungen wird es nur geben, wenn jeder Mitarbeiter das Konzept der Qualitätsarbeit versteht und bemüht ist, es umzusetzen.