Weihnachts-Zeitung

Berlin, 19. November 2015

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Bewohnerinnen und Bewohner, in unseren Kliniken und in unserer Pflegeeinrichtung liegt jetzt wieder das aktuelle Rotkreuz-Magazin (4/2015) aus. Das Heft können Sie sich gerne kostenlos mit nach Hause nehmen. In dem Magazin finden Sie viele Informationen über das Deutsche Rote Kreuz, die DRK Kliniken Berlin und den Gesellschafter, die DRK-Schwesternschaft Berlin e.V.

Mit den neuen Möglichkeiten der Telemedizin startet unser achtseitiger Beileger. In der Klinik für Innere Medizin – Schwerpunkt Kardiologie und Angiologie in den DRK Kliniken Berlin | Köpenick werden die Funktionsdaten von Patienten mit Defibrillatoren und Herzschrittmachern auf Wunsch permanent kontrolliert.

Unser neuer Chefarzt der Klinik für vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie in den DRK Kliniken Berlin | Köpenick, Dr. med. Matthias Mende, erläutert im doppelseitigen Interview unter anderem die neuesten Trends in der Gefäßchirurgie.

Unter dem Motto: „Es gibt keine falschen Töne, sondern nur Variationen“ lädt die offene Singgruppe im Westend jeden zweiten Dienstag zum Singen ein. Nun wurde die DRK Kliniken Berlin | Westend sogar ausgezeichnet – als singendes Krankenhaus. Dass die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Westend mehrfach ausgezeichnet wurde, darf natürlich auch nicht fehlen in dem Magazin.

Unsere Diabetesberaterin Gülcan Celen in der Klinik für Innere Medizin – Schwerpunkt Angiologie, Diabetologie und Abhängigkeitserkrankungen in den DRK Kliniken Berlin | Mitte hilft deutsch- und türkischsprachigen, zuckerkranken Patienten beim Selbstmanagement der Krankheit und beim Erlernen gesunder Ernährung.

Die Neonatologie in den DRK Kliniken Berlin | Westend wurde nun als Level 1 Perinatalzentrum anerkannt. Hier dürfen Frühgeborene unabhängig von der Schwangerschaftswoche und dem Geburtsgewicht versorgt werden.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen.
Den Beileger finden Sie auch hier auf der Homepage.

Kontakt:
Tanja Kotlorz
Pressesprecherin der DRK Kliniken Berlin
Tel.: 030 / 3035 - 5070, mobil: 01520 - 1575070
Fax: 030 / 3035 - 825070
E-Mail: t.kotlorz@drk-kliniken-berlin.de
DRK Kliniken Berlin
Spandauer Damm 130
14050 Berlin