Tag der Adipositas

Berlin, 01. Oktober 2014

Chefarzt Professor Dr. med. Matthias Pross

Übergewicht und Fettleibigkeit (Adipositas) haben nach Angaben der Deutschen Adipositas Gesellschaft in den OECD-Ländern das alarmierende Ausmaß einer Volkskrankheit angenommen. Heutzutage ist bereits jeder zweite Erwachsene übergewichtig und jeder fünfte adipös. Die Fettleibigkeit kann zu gravierenden Folgeerkrankungen führen wie Herz-Kreißlauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen usw.

Welche sowohl konservativen als auch operativen Therapiemöglichkeiten des krankhaften Übergewichts es gibt, darüber will das Berliner Adipositaszentrum der DRK Kliniken Berlin | Köpenick am Mittwoch, den 1. Oktober sowohl Fachmediziner als auch Patienten ab 16:30 Uhr informieren. Moderiert wird die Informationsveranstaltung von Professor Dr. med. Matthias Pross, Chefarzt der Klinik für Chirurgie der DRK Kliniken Berlin| Köpenick. Fachmediziner referieren über Themen wie Ernährungs-, Bewegungs- und Verhaltenstherapie ebenso wie über die unterschiedlichen chirurgischen Therapieoptionen.

Sowohl Fachpublikum als auch Interessierte und Betroffene sind herzlich zu diesem Tag der Adipositas eingeladen.

Veranstaltungsort und –zeit:
DRK Kliniken Berlin | Köpenick
Fachvorträge für behandelnde Ärzte ab 17:30 Uhr im Hörsaal
Fachvorträge für interessierte Patienten ab 16:30 Uhr im Speisesaal
Ab 19 Uhr ist ein gemeinsamer Imbiss und Diskussion vorgesehen.
Salvador-Allende-Straße 2-8
12559 Berlin
Mittwoch, den 1. Oktober ab 16:30 Uhr

>>Den Flyer finden Sie hier.
Kontakt:
DRK Kliniken Berlin | Köpenick
Professor Dr. med. Matthias Pross
Klinik für Chirurgie
Salvador-Allende-Straße 2 – 8
12559 Berlin
Telefon: (030) 3035 - 3316
Fax: (030) 3035 - 3328
Büro Brigitta Nocke
Chefarztsekretariat Klinik für Chirurgie
Telefon: (030) 3035- 3317
Fax: (030) 3035- 3328
E-Mail b.nocke@drk-kliniken-berlin.de