Symposium zur Schlafapnoe

Berlin, 13. November 2013

Ambulant tätige Ärztinnen und Ärzte sowie Medizinerinnen und Mediziner aus der Klinik sind herzlich eingeladen zu dem Symposium „Diagnostik und Therapie der obstruktiven Schlafapnoe – aus schlafmedizinischer und HNO-ärztlicher Sicht“ am  Mittwoch, den 13. November 2013 in der Zeit von 17 bis 19 Uhr in den DRK Kliniken Berlin | Mitte.

Diese Veranstaltung soll schlafmedizinisch interessierte Kolleginnen und Kollegen, die als HNO-Ärzte, Pneumologen, Somnologen  und Allgemeinmediziner Patienten mit Schlafapnoe behandeln, ansprechen.

Es wurden zwei große Themenblöcke gewählt, der diagnostische und der therapeutische Teil. Schon die Themenwahl unterstreicht die interdisziplinäre Herausforderung im Interesse der Patienten. Im ersten Teil geht es um die verschiedenen diagnostischen Möglichkeiten aus der Sicht des Schlafmediziners und des HNO-Arztes. Der zweite Teil zeigt dann die verschiedenen therapeutischen Ansätze, eingebettet in aktuelle Studien.

>>>> Das ausführliche Programm finden Sie hier.

Ort und Zeit:
Mittwoch, den 13. November 2013
17 bis 19 Uhr
DRK Kliniken Berlin | Mitte
Klinik für Innere Medizin, Pneumologisches und Schlafmedizinisches Zentrum, Kardiologie
Drontheimer Straße 39 – 40
13359 Berlin

Ansprechpartner:
Chefarzt Professor Dr. med. Peter Dorow
Oberärztin Dr. med. Katrin Pilz
DRK Kliniken Berlin | Mitte
Pneumologisches und Schlafmedizinisches Zentrum, Kardiologie
Drontheimer Straße 39 – 40
13359 Berlin
Tel.: (030) 3035 – 6305
Fax: (030) 3035 – 6309
E-Mail: Prof.dorow@drk-kliniken-berlin.de