Symposium: Übermäßiges Schwitzen

Berlin, 18. Juni 2014

Übermäßiges Schwitzen, auch Hyperhidrosis genannt, kommt bei etwa einem Prozent der Bevölkerung vor. Betroffen sind in den meisten Fällen die Hände, die Achseln oder auch die Füße.

Übermäßiges Schwitzen ist nicht nur ein kosmetisches Handicap, sondern kann zu sozialer Ausgliederung und zu Problemen bei der Berufsausübung führen. Im Rahmen des Symposiums  „Hyperhidrosis“ sollen die Ursachen, die diagnostischen Maßnahmen und aktuelle Therapieaspekte beleuchtet werden. Ärzte aus der Klinik und der Praxis sind herzlich zu der Fortbildung eingeladen.

Veranstaltungstag und -ort:
Mittwoch, den 18. Juni ab 16 Uhr
DRK Kliniken Berlin | Mitte
Drontheimer Straße 39 - 40
13359 Berlin
Verwaltungsgebäude

Veranstalter:
DRK Kliniken Berlin | Mitte
Klinik für Chirurgie und Thoraxchirurgie
Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Paul Schneider
Drontheimer Str. 39 – 40
13359 Berlin
Telefon: (030) 30 35 - 64 05
Telefax: (030) 30 35 - 64 09
E-Mail: p.schneider@drk-kliniken-berlin.de

>> Den Flyer finden Sie hier.