Symposium "Perioperative Medizin für Ärzte und Pflegepersonal"

Berlin, 22. September 2011

Die perioperative Medizin ist ein wesentlicher Bestandteil des Erfolges bei der Heilung unserer Patienten. Das präoperative und postoperative Management sind von entscheidender Bedeutung für die körperliche und psychische Erholung. Dabei gibt es unzählige Schnittstellen zwischen ärztlicher und pflegerischer Arbeit.

Die DRK Kliniken Berlin | Köpenick laden daher am 23. und 24. September 2011 zu dem Symposium  "Perioperative Medizin für Ärzte und Pflegepersonal" ein und möchten darin einige wichtige Punkte in der perioperativen Arbeit mit den Arztkollegen diskutieren.

Workshops über

  • Wundmanagement
  • Perkutane Gastroenterostomie (PEG)
  • Intubationsübungen
  • Instrumentenlehre
  • Sonographie

sollen das Angebot ergänzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.