Sich einfach glücklich singen

Berlin, 01. September 2015




„Es schwinden jedes Kummers Falten, so lang des Liedes Zauber walten“, wusste schon Friedrich Schiller. Dass Singen nicht nur glücklich macht, sondern auch die Genesung fördert und hilft, aktiv Stress abzubauen, ist sogar wissenschaftlich bewiesen.

Deshalb bieten Urs Münch (Psychoonkologe, Darmzentrum) und Angelika Wall (Breast Care Nurse, Brustzentrum) die offene Singgruppe „Einfach Singen“ für Patienten, Mitarbeiter und Angehörige an.

„Hier gibt es keine falschen Töne, sondern nur Variationen“, betont Singleiter Urs Münch. Mit guter Laune und viel Elan gelingt es den Gruppenleitern schnell, jeden mitzureißen und für gute Stimmung im Raum zu sorgen.

„Einfach Singen“ gibt es seit Anfang des Jahres und stößt seitdem auf hohe Resonanz - vorbeikommen lohnt sich also!

Am 1. September 2015 um 16 Uhr ist jeder wieder herzlich eingeladen, „einfach mal seine Seele singen zu lassen“, wie Angelika Wall beschreibt. Treffpunkt der kostenlosen Veranstaltung ist der Konferenzraum im Hochhaus auf der Ebene 28 am Standort in den DRK Kliniken Berlin | Westend, Spandauer Damm 130 in 14050 Berlin. Die Singgruppe trifft sich immer an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat.

Kontakt:
DRK Kliniken Berlin | Westend
Spandauer Damm 130
14050 Berlin

Psychoonkologe Urs Münch, Darmzentrum
Tel.: (030) 3035 - 4223
E-Mail: u.muench@drk-kliniken-berlin.de

Brustschwester Angelika Wall, Brustzentrum
E-Mail: a.wall@drk-kliniken-berlin.de