Podiumsdiskussion mit den Geschäftsführern der großen Krankenhausunternehmen Berlins zum Thema "Krankenhausplanung - und finanzierung" am Mittwoch, 28.01.09 in der TU Berlin

Berlin, 19. Januar 2009

Von: Angela Kijewski

Im Rahmen des Berliner Krankenhaus-Seminars findet am Mittwoch,
den 28. Januar 2009 von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr die letzte Veranstaltung unseres Wintersemesters statt.
Wir können uns auf eine besonders interessante und spannende Podiumsdiskussion freuen, in der – moderiert von Herrn Volkmar Strauch (Staatssekretär a. D. der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen)

  • Herr Joachim Bovelet
    (Vorsitzender der Geschäftsführung, Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH),
  • Dr. Ulrich Metzmacher-Ritterspach
    (Vorstandsvorsitzender des Vereins zur Errichtung ev. Krankenhäuser),
  • Herr Jörg Reschke
    (Geschäftsführer der Helios Kliniken GmbH),
  • Herr Mario Krabbe
    (Vorsitzender des VPK, Geschäfsführer der Schloßkpark-Klinik-Park-Klniik Weißensee),
  • Herr Prof. Dr. Ulrich Frei
    (Ärztlicher Direktor der Charité Universitätsmedizin Berlin),
  • Herr Prof. Dr. Thomas Kersting
    (Geschäftsführer der DRK Klinken Berlin und Vorstand es Vereins zur Fortbildung im Krankenhauswesen e. V.)


zum Thema „Krankenhausplanung und Krankenhausfinanzierung in Berlin – die Zukunft von Einzelkrankenhäusern, Verbünden, Kooperationen“ diskutieren.

Sie sind herzlich eingeladen zum Zuhören und Mitdiskutieren heute um 17:00 Uhr in die TU Berlin, Raum MA 004 des Mathematikgebäudes, Straße de 17. Juni 136, 10623 Berlin.

Das komplette Programm können Sie im Anhang und auch auf unserer Homepage www.bks.tu-berlin.de einsehen.


Mit freundlichen Grüßen

Annett Nowottnick

Berliner Krankenhaus-Seminar
Verein zur Fortbildung im Krankenhauswesen e.V

c/o

DRK Kliniken Berlin
Brabanter Straße 18-20
10713 Berlin
Tel.: (030)3035-5020
Fax: (030)3035-5009
a.nowottnick@drk-kliniken-berlin.de