Parallelen in der Chirurgie und im Flugzeugbau

Berlin, 31. Mai 2011

Am 1. Juni 2011 wird die Klinik für Unfallchirurgie der DRK Kliniken Berlin | Köpenick ihr 50-jähriges Jubiläum feiern. Der Festakt wird in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften begangen.

Das Zukunftssymposium wird mit Fachvorträgen renommierter Referenten eine Rückschau der vergangenen 50 Jahre aufzeigen und den Blick nach vorn auf zukünftige Entwicklungen in der Unfallchirurgie und Orthopädie richten. Der abschließende Teil: „Was kommt?“ wird den Stellenwert hochmoderner operativer Techniken in der Medizin von Morgen demonstrieren und Strategien der zukünftigen Krankenversorgung aufzeigen. 
Der Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Dr. med Falk Reuther, wird über ein halbes Jahrhundert Unfallchirurgie referieren. Einen Ausblick über die stationäre Behandlung von Unfallverletzen gibt der Geschäftsführer des Unfallkrankenhauses Berlin, Professor Dr. med. Axel Ekkernkamp. Welche Parallelen es in der Chirurgie und im Flugzeugbau gibt, darüber berichtet Stefan List, bei Airbus zuständig für die Zukunftsforschung.

Wir freuen uns auf interessante Gespräche und eine zahlreiche Beteiligung.


Veranstaltungsort:
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Markgrafenstraße 38
10117 Berlin

Veranstaltungszeit:
Mittwoch, 1. Juni 2011, 13 bis 19 Uhr


>> Flyer zum Zukunftssymposium


>> vollständige Pressemitteilung