Nur das Beste für die Füße

Berlin, 12. November 2015

Die Fachgesellschaft DDG zeichnet die Klinik für Innere Medizin – Schwerpunkt Diabetologie im Westend als „Stationäre Fußbehandlungseinrichtung“ aus.


Chefärztin Dr. med. Sybille Wunderlich



Viele Menschen, die an Diabetes erkrankt sind, leiden nicht nur unter ihrer Zuckerkrankheit, sondern auch unter weiteren Diabeteskomplikationen wie zum Beispiel unter Nerven- und Empfindungsstörungen. Dies passiert vor allem dann, wenn der Stoffwechsel über lange Zeit nicht richtig eingestellt wurde. „Dramatische Folgen haben diese Empfindungsstörung auch, weil die Patienten spezielle Schutzreflexe wie die Schmerzempfindung verlieren“, beschreibt Dr. med. Sybille Wunderlich, Chefärztin der Klinik für Innere Medizin – Schwerpunkt Diabetologie in den DRK Kliniken Berlin | Westend.

So kann es passieren, dass der Patient Verletzungen der Füße gar nicht bemerkt. Schlimmstenfalls droht die Amputation. Um dies zu vermeiden, arbeitet die Klinik von Frau Dr. Wunderlich Hand in Hand mit anderen medizinischen Fachdisziplinen wie den Mikrobiologen, den Unfallchirurgen, speziell qualifizierten medizinischen Fußpflegern (Podologen) und Wundexperten, den Gefäßmedizinern im Gefäßzentrum der DRK Kliniken Berlin | Mitte und mit der Orthopädieschuhtechnik.

„Die Patienten können sicher sein, dass Sie bei uns interdisziplinäre versorgt werden“, betont Dr. Wunderlich. Ziel der Behandlungen ist es immer, die Füße zu erhalten, Amputationen zu vermeiden. Wie hervorragend diese Arbeit im Sinne der Patienten geleistet wird, davon hat sich jetzt die Fachgesellschaft Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) überzeugt und der Klinik ein Zertifikat ausgestellt. Demnach ist die Einrichtung als „Stationäre Fußbehandlungseinrichtung“ anerkannt. Die Auszeichnung gilt zunächst für ein Jahr bis zum 14. Oktober 2016 und wird nach Präsentation der Ergebnisse auf der Jahrestagung auf drei Jahre verlängert. 

Kontakt:
DRK Kliniken Berlin | Westend
Klinik für Innere Medizin  - Schwerpunkt Diabetologie
Chefärztin Dr. med. Sybille Wunderlich
Tel. 030 / 3035 - 5645
Fax: 030 / 3035 - 5649
Mail: s.wunderlich@drk-klinken-berlin.de
Spandauer Damm 130
14050 Berlin