Neue Ausstellung in Köpenick

Berlin, 16. August 2011

Hiermit laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein zur Eröffnung der Dokumentationsausstellung „70. Jahrestag des Entzugs der Approbationen aller jüdischer Ärztinnen und Ärzte 1938“. Die Exposition wird ab Mittwoch, den 24. August, um 17 Uhr im Foyer der DRK Kliniken Berlin am Standort Köpenick an der Salvador-Allende-Straße 2 - 8 in 12559 Berlin zu sehen sein. Bis Ende September dieses Jahres wird die Ausstellung dort gezeigt, zuvor war sie in den DRK Kliniken Berlin | Westend zu sehen.

An dem 24. August wird um 17 Uhr zudem Dr. Rebecca Schwoch referieren. Sie arbeitet beim Institut für Geschichte und Ethik der Medizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Rebecca Schwoch wird über das Thema referieren: „Vom jüdischen Deutschen zum ‚fremdrassigen Element’ – Zur Verfolgung jüdischer Ärzte im Nationalsozialismus."

Wir freuen uns über zahlreichen Besuch.