Köpenicker Neujahrsbaby Lea-Sophie

Berlin, 01. Januar 2013

Die stolzen Eltern Anne und Jörn Gerhards mit Töchterchen Lea-Sophie
Foto: DRK Kliniken Berlin

Lea-Sophie wird immer am größten Partytag des Jahres in ihren Geburtstag reinfeiern können. Die kleine Köpenickerin ist in der Silvesternacht am 1. Januar 2013 um 5.18 Uhr in den DRK Kliniken Berlin | Köpenick auf die Welt gekommen. Eigentlich sollte das Mädchen bereits am 28. Dezember 2012 das Licht der Welt erblicken, doch Lea-Sophie ließ sich Zeit. Am 31. Dezember 2012 setzten dann mittags bei Anne Gerhards (23) die Wehen ein. Sie und ihr Mann Jörn Gerhards (29, Wartungs- und Reinigungstechniker) konnten in der Silvesternacht zwar nicht feiern, dafür freuen sie sich nun umso mehr über die Geburt ihrer Tochter. Lea-Sophie ist 54 Zentimeter lang und wiegt 4330 Gramm. Mutter Anne Gerhards ist begeistert über den besonderen Geburtstermin ihrer Tochter: „Jetzt hat sie immer eine große Geburtstagsparty.“

In der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der DRK Kliniken Berlin | Köpenick sind im vergangenen Jahr mehr als 1.000 Kinder auf die Welt gekommen. In der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der DRK Kliniken Berlin | Westend kommen im Jahr etwa 2.500 Babys auf die Welt.

Die DRK Kliniken Berlin sind ein freigemeinnütziger Klinikverbund mit fünf Krankenhäusern und einem Pflegeheim mit insgesamt 1.509 genehmigten Betten in Trägerschaft der DRK-Schwesternschaft Berlin e.V. In 35 Fachabteilungen, 26 Kompetenzzentren, drei Zentralen Notaufnahmen und mit zahlreichen ambulanten Angeboten werden rund 200.000 Patienten pro Jahr von über 3.400 Mitarbeitern versorgt. Damit gehören die DRK Kliniken Berlin zu den 26 größten Arbeitgebern in der Hauptstadt. Die DRK Kliniken Berlin sind zertifiziert nach den Standards der Joint Commission International. Die DRK Kliniken Berlin | Westend, DRK Kliniken Berlin | Köpenick und DRK Kliniken Berlin | Mitte sind als akademische Lehrkrankenhäuser der Charité – Universitätsmedizin Berlin anerkannt.

Kontakt:
Tanja Kotlorz
Pressesprecherin der DRK Kliniken Berlin
Unternehmenskommunikation
Telefon: (030) 30 35 - 50 70, Mobil (0152) 0157 - 50 70
Fax: (030) 30 35 - 50 79
E-Mail: t.kotlorz@drk-kliniken-berlin.de