Integrative Onkologie - Selbstheilungskräfte aktvieren

Berlin, 12. Oktober 2012

Das Brustzentrum der DRK Kliniken Berlin | Westend lädt herzlich zum diesjährigen Patientinnentag ein. Dieses Jahr möchte das Team des Mamma-Zentrums das Konzept der Integrativen Onkologie vorstellen. Damit ist die Ergänzung der Schulmedizin durch komplementäre Therapien gemeint.

Durch mehrere Vorträge wird gestellt, wie eine ganzheitliche Behandlung zum Wohlbefinden beiträgt, die Selbstheilungskräfte unterstützt und zum Heilungsprozess beitragen kann. Patientinnen können „selbst etwas tun“, um
wieder gesund zu werden. Nach den Vorträgen haben alle die Möglichkeit, an zwei „Schnupperkursen“ von je 20 bis 30 Minuten teilzunehmen und das Erlernte gleich anzuwenden.

Die MitarbeiterInnen unseres Brustzentrums werden den Teilnehmerinnen zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung stehen.

Veranstaltungszeit:

Dienstag, den 16. Oktober 2012
von 17.00 bis 20 Uhr

Veranstaltungsort:

DRK Kliniken Berlin
Aula des Bildungszentrums
für Pflegeberufe, Haus S
Spandauer Damm 130
14050 Berlin


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Dr. med. Ursula Makowiec
Leitende Ärztin

Dr. med. Nadine Pohl
Oberärztin

Dr. med. Anke Kleine-Tebbe
Koordinatorin der Brustzenten der DRK Kliniken Berlin

Schwester Petra Rehpenning
Abteilungsleiterin


Angelika Wall
Brustkrankenschwester

und das gesamte Team des Brustzentrums

>> Hier finden Sie das Programm.