Informationen für Patienten mit Lungenkrebs

Berlin, 31. August 2012

Das Lungenkrebszentrum der DRK Kliniken Berlin | Mitte (Drontheimer Straße 39 – 40 in 13359 Berlin) wurde speziell für die Betreuung und Behandlung  von Patienten mit Lungenkrebs (Bronchialkarzinom ) gegründet.  Die Einrichtung ist von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert. Durch den Zusammenschluss von Spezialisten kann den Patienten eine umfassende Behandlung nach neuestem Stand angeboten werden. Im Rahmen von regelmäßigen Informationsveranstaltungen werden zudem Betroffene, Angehörige und Interessierte über den Stand der Medizin, über soziale, rechtliche und psychologische Aspekte der Erkrankung informiert. Am kommenden Mittwoch, den 5. September 2012 spricht zum Beispiel Dr. phil. Karoline von Steinaecker, Psychoonkologin, Atem- und Körpertherapeutin der DRK Kliniken Berlin | Mitte über den Umgang mit einer Krebserkrankung.

Die Veranstaltung ist von 16 Uhr bis 17 Uhr
im Tagesraum der Station 7,
Haus G, Eingang 2,
2. Etage in den
DRK Kliniken Berlin | Mitte,
Drontheimer Straße 39 – 40
in 13359 Berlin.

Patienten, Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen, an dem kostenlosen Vortrag teilzunehmen. 

>>> Das gesamte Programm finden Sie hier.