Info-Veranstaltung im Lungenkrebszentrum

Berlin, 06. August 2014

In Berlin erkranken besonders viele Menschen an Lungenkrebs. Im Jahr 2011 gehörte nach Angaben des Gemeinsamen Krebsregisters der Lungenkrebs in der Hauptstadt mit 18,1 Prozent bei den Männern und 11,7 Prozent bei den Frauen zu den häufigsten Krebserkrankungen. Dies hängt offenbar mit dem Rauchverhalten der Berlinerinnen und Berliner zusammen.

Eine individuelle und moderne Behandlung garantiert das Lungenkrebszentrum in den DRK Kliniken Berlin | Mitte. Das von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifizierte Kompetenzzentrum ist ein Zusammenschluss von Spezialisten, die Patienten eine umfassende Behandlung nach dem neuesten Stand anbieten. Zudem bietet das Zentrum regelmäßig Informationsveranstaltungen für Patienten, Angehörige und Interessierte an.

Die nächste Veranstaltung ist am Mittwoch, den 6. August 2014 zum Thema „Gut leben während der Therapie.“ Die Fachschwester für Onkologie, Sabine Haneberg, referiert über Alltagsgestaltung und Verhaltensregeln. Interessierte sind herzlich willkommen zu der kostenlosen Veranstaltung.

Veranstaltungsort und –zeit:
DRK Kliniken Berlin | Mitte
Lungenkrebszentrum
Leitung: PD Dr. med. Paul Schneider
Stellv. Leitung Professor Dr. med. Peter Dorow
Drontheimer Straße 39-40
13359 Berlin
Tel.: (030) 3035 6405
Haus G, Tagesraum Station 7
Mittwoch, 6. August 2014
16 bis 17 Uhr

>>>Das gesamte Programm finden Sie hier.