Gesund schlafen

Berlin, 13. September 2011

Haben Sie gut geschlafen? Ein gesunder Schlaf ist für den Menschen überlebensnotwendig. Nur wer genug Ruhephasen hat, bei dem kann sich Körper und Geist erholen. Neben äußeren Einflüssen wie Lärm, Gerüchen oder Licht, kann der Schlaf auch durch andere, biologische Faktoren beeinträchtigt werden.

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Patientenseminar „Gesunder Schlaf“ in den DRK Kliniken Berlin | Mitte am 17. September ab 9 Uhr!

Die Schlafforschung, eine noch recht junge Disziplin der Medizin, beschäftigt sich damit. Ein häufiger Grund, warum der Schlaf gestört ist, sind Atemstillstände während des Schlafes. Dieses obstruktive Schlafapnoesyndrom (OSAS) führt zu einer verringerten Sauerstoffversorgung und zu wiederholten Aufweckreaktionen. Folgen der Schlafapnoe sind eine ausgeprägte Tagesmüdigkeit bis hin zum Sekundenschlaf. Häufig leiden Patienten auch unter morgendlichen Kopfschmerzen oder unter Schwindel. Auffälligstes Merkmal dieser Schlafstörung ist ein lautes Schnarchen unterbrochen durch Atempausen, die mit einem heftigen, seufzendem Atemzug oder einem Schnarchlaut beendet werden.

In den DRK Kliniken Berlin am Standort Mitte können Erkrankungen des Schlafes mit modernsten Technologien diagnostiziert werden. Die Therapien führen zur Verminderung des nächtlichen Sauerstoffmangels und zu einem besseren Schlaf. Die Patienten gewinnen deutlich an Lebensqualität. Unsere verantwortlichen Ärzte im Schlaflabor besitzen alle die Qualifikation „Somnologie (Schlaflehre)“. Das Schlaflabor der DRK Kliniken Berlin an der Drontheimer Straße ist zudem von der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) akkreditiert.

Gesunder Schlaf, zu diesem Patientenseminar laden wir Sie anlässlich des 14. Deutschen Lungentages ein. Im Rahmen der Veranstaltung informieren wir Sie über die Therapie zur Behandlung von vorübergehenden Atemstillständen während des Schlafens. Auch gehen wir der Frage nach, ob wirklich nur Männer Schnarchen und an Schlafapnoe leiden. Zudem erfahren Sie, dass auch kardiologische Aspekte eine Rolle spielen können bei Atemstillständen im Schlaf.

Natürlich haben unsere Experten, die Leiter des Schlaflabors Professor Dr. Peter Dorow, Oberärztin Dr. Katrin Pilz und Oberarzt Dr. Philipp Meissner auch für Ihre persönlichen Fragen immer ein Ohr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, denn wir möchten, dass Sie gut und gesund schlafen.fileadmin/PDF_s/Flyer/Mitte/Mi-1008-010711_Einl._14._Lungentag_Patientens_Ansicht.pdf


>>  Einladung zum 14. Deutscher Lungentag mit dem Thema "Gesunder Schlaf"

Veranstaltungszeit:

Samstag, 17. September 2011 von 9 bis 10 Uhr

Veranstaltungsort:

DRK Kliniken Berlin | Mitte
Haus E, 1. Etage
Drontheimer Straße 39 – 40
13359 Berlin

Verkehrsanbindungen:

U8, U9 bis Osloer Sttraße; S1, S2, S8, S25, S85 bis Bornholmer Straße, Tram M13, 50 bis Drontheimer Straße, Bus 125, 128, 150, 255

Infos unter 030/3035 - 6305