Frau Dr. med. Christine Mielke verstärkt als Ophthalmochirurgin das Team des Augen-Zentrums in den DRK Kliniken Berlin | Westend

Berlin, 16. Februar 2009

Von: Angela Kijewski


In den DRK Kliniken Berlin am Standort Westend hat die Augenheilkunde eine lange Tradition.
In den vergangenen drei Jahren erlebte die Glaskörper- und Netzhautchirurgie durch Herrn Priv.-Doz. Dr. Klaus-Martin Kreusel eine Renaissance mit großem Erfolg.
Im Januar 2009 konnten wir mit der Spezialistin, Frau Dr. Christine Mielke, das Leistungsspektrum um die Chirurgie der vorderern Augenabschnitte erweitern.

Zuletzt war Frau Dr. Mielke über 4 Jahre als leitende Oberärztin der Augenabteilung des Sankt Gertrauden Krankenhauses tätig.

Nach ihrer Facharztausbildung in der Universitätsaugenklinik der Charité / Virchow spezialisierte sie sich in Großbritannien, in großen Krankenhäusern weiter, wie u.a. dem Guy’s & St Thomas’ Hospital in London.

Einer ihrer Schwerpunkte bildet die Diagnostik und Therapie der Glaukome, zu der sie viele Erfahrungen während zahlreicher Einsätze in Westafrika im Rahmen von organisierten Hilfsaktionen sammeln konnte.
Heute ist sie eine ausgewiesenen Expertin auf dem Gebiet des Glaukoms.

Auch die plastisch rekonstruktive und plastisch-ästhetische Lidchirurgie, die Tumorchirurgie und die Cataract- und Refraktive Chirurgie gehören zum breiten Leistungsangebot der sympathischen und von Kollegen und Patienten für ihr hohes fachliches Können geschätzten Augenärztin.