Erwachsen werden mit Epilepsie: 19. Epilepsie Forum im Westend

Berlin, 01. Juni 2016

Die DRK Kliniken Berlin | Westend laden am 1. Juni zum Epilepsie Forum.


Priv.-Doz. Dr. med. Axel Panzer

Das Epilepsie-Zentrum für Kinder und Jugendliche in den DRK Kliniken Berlin | Westend und der Landesverband Epilepsie Berlin-Brandenburg e. V. laden am Mittwoch, den 1. Juni 2016 zum mittlerweile 19. Epilepsieforum. Um 16.30 Uhr beginnt die Veranstaltung in der Aula des Bildungszentrums für Pflegeberufe im Haus S und soll gegen 19.00 Uhr zu Ende sein.

Kinder, Jugendliche, Eltern, Freunde und Verwandte sind dazu eingeladen, offen über praktische Alltagsfragen im Zusammenhang mit Epilepsieerkrankungen zu diskutieren. Im diesjährigen Schwerpunkt geht es um das Erwachsenwerden und die Risiken im Alltag sowie deren Bedeutung für die Lebensplanung, wie beispielsweise das Finden geeigneter Ausbildungswege.

Nach der Begrüßung durch Tanja Salzmann vom Landesverband Epilepsie Berlin-Brandenburg e. V. und dem ärztlichen Leiter Priv.-Doz. Dr. med. Axel Panzer sowie drei kurzen Vorträgen mit ausreichend Zeit für Diskussionen ist abschließend ein Erfahrungsaustausch und Fragen an die Selbsthilfe Jugendlicher mit Epilepsie möglich.

Zum Veranstaltungstag wird ebenfalls eine Kinderbetreuung geben. Wir bitten Sie darum, Ihr Kind bei Bedarf bis zum 28. Mai unter (030) 30 35-57 05 oder der unten genannte E-Mail-Adresse anzumelden.

>>Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
DRK Kliniken Berlin | Westend
Hedwig-von-Rittberg-Zentrum für Kinder und Jugendliche
Epilepsie-Zentrum/Neuropädiatrie
Spandauer Damm 130
Aula des Bildungszentrums für Pflegeberufe, Haus S
14050 Berlin

Kontakt:
DRK Kliniken Berlin | Westend
Hedwig-von-Rittberg-Zentrum für Kinder und Jugendliche
Epilepsie-Zentrum/Neuropädiatrie
Spandauer Damm 130
14050 Berlin
Tel: (030) 30 35 - 57 00
Fax: (030) 30 35 - 57 09
E-Mail: neuropaediatrie-westend@drk-kliniken-berlin.de