Augenzentrum-Westend bietet mit Prof. Dr. Michael Foerster jetzt umfassende Versorgung an

Berlin, 13. Mai 2010

Seit Mitte April 2010 ist Prof. Dr. Michael Foerster, der bis dahin Leiter der Augenklinik des Universitätsklinikums Benjamin Franklin war, im Augenzentrum der DRK Kliniken Berlin | Westend tätig.
Prof. Foerster ist ausgewiesener Experte für die Behandlung von Augentumoren und hat während seiner 20-jährigen Tätigkeit den deutschlandweit einzigartigen Tumorschwerpunkt am Klinikum Steglitz aufgebaut. 2005 wurde er für seine Leistungen auf dem Gebiet der Augenheilkunde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Seit Ende der 90er Jahre wurde unter der Leitung von Prof. Foerster mit Hilfe der Protonentherapie, die von Gesundheitssenatorin Heidi Knake-Werner als eine Pionierleistung in Berlin gewürdigt wurde, zahlreichen Patienten aus dem gesamten Bundesgebiet das Augenlicht gerettet.

Neben seiner umfangreichen Arbeit als Arzt, Wissenschaftler und Hochschullehrer war Prof. Foerster mehrere Jahre Dekan und Ärztlicher Direktor am Fachbereich Humanmedizin der Freien Universität.

Wir freuen uns, dass wir am Standort Westend mit Prof. Dr. Foerster, Priv-Doz. Dr. Klaus-Martin Kreusel, der ein Schüler von Prof. Foerster war, und Frau Dr. Christine Mielke im Bereich der Augenheilkunde ein breites Spektrum an Diagnostik und Behandlungen anbieten können.