Ansturm von rund 300 interessierten Besuchern am 18.03. bei Chefarzt Dr. Naundorf und seinem engagierten Team zum kostenlosen Bauchaorten Check-up in Köpenick

Berlin, 18. März 2009

Das Bauchaorten-Aneurysma - eine tödliche Erkrankung?

Unter diesem Motto fand am 18. 03. 2009 im Gefäßzentrum Berlin-Süd der DRK Kliniken Berlin | Köpenick ein Informationstag mit kostenlosen Ultraschalluntersuchungen und anschließendem Arzt-Patienten-Forum statt.

Von: Angela Kijewski





Die Ankündigung in der Presse und über die Hausärzte führte zu einem völlig unerwarteten Ansturm von etwa 300 Interessierten (angesprochen war das Alter nach dem 60. Lebensjahr), so dass die Klinikteams der Gefäßchirurgie, der Angiologie, des Röntgeninstitutes und die Mitarbeiter der Rettungsstelle (die zusätzliche Räumlichkeiten bereitstellte) vor einem passageren mittelgradigen Kollaps standen.

Über 200 Männer und Frauen konnten duplexsonographisch untersucht und erhielten weitere Empfehlungen zur Vorsorge oder auch Behandlung eines Bauchaorten-Aneurysmas von Herrn Dr. Naundorf und seinem Team.