Ab dem 1. Oktober 2007 heißen die DRK Kliniken Berlin | Mark Brandenburg offiziell DRK Kliniken Berlin | Mitte. Die DRK Kliniken Berlin | Krankenheim Mariendorf wurden umgetauft in DRK Kliniken Berlin | Pflege & Wohnen Mariendorf

Berlin, 08. Oktober 2007

Träger und Geschäftsführung der DRK Kliniken Berlin reagieren damit auf den lang gehegten Wunsch beider Einrichtungen nach zeit- bzw. ortsgemäßerer Namensgebung.

Von: Angela Kijewski

„Die Bezeichung DRK Kliniken Berlin | Mark Brandenburg hat nach der Wiedervereinigung der Stadt bei der Bevölkerung immer wieder zu Verwirrungen geführt“, erklärte Prof. Peter Dorow, Ärztlicher Leiter der Klinik in der Drontheimer Straße und Mitglied des Vorstands der Schwesternschaft Berlin e.V. „Mancher Berliner wähnte das Haus im Ostteil der Stadt oder gar im Land Brandenburg.“ Mit „Mitte“ ist der Standort des Hauses treffender bezeichnet, denn der westberliner Bezirk Wedding, in dem sich die Drontheimer Straße befindet, wurde mit dem ostberliner Bezirk Mitte schon Ende der 90er Jahre verwaltungstechnisch und namentlich zusammengefasst.

Auch die Bewohner und Mitarbeiter der Einrichtung DRK Kliniken Berlin | Pflege & Wohnen Mariendorf fühlen sich mit der neuen Bezeichnung freundlicher angesprochen.
Frau Fuhr von der Schwesternschaft Berlin e.V. erläutert hierzu: „Die Begriffe „Pflege & Wohnen“ statt „Krankenheim“ beschreiben den Ansatz der Einrichtung in der Britzer Straße treffender. In den geschmack- und fantasievoll modernisierten Räumlichkeiten in Mariendorf leben und wohnen ältere Menschen und erfahren liebevolle Betreuung und, wenn nötig, zugewandte Pflege.“