2. Deutsche Kongress für Transition

Berlin, 15. November 2013


Dr. med. Silvia Müther - Kongresspräsidentin

Der Übergang chronisch kranker Jugendlicher in die Erwachsenenmedizin ist ein weltweit diskutiertes Problem der medizinischen Versorgung. Auch in Deutschland ist die so genannte Transition bisher nicht einheitlich geregelt. Ein geplanter Übergang in eine erwachsenenmedizinische Spezialbetreuung erfolgt nur für einzelne Krankheitsbilder auf der Basis lokaler Initiativen.

Das Berliner TransitionsProgramm, das in Zusammenarbeit mit Medizinern der DRK Kliniken Berlin | Westend entwickelt wurde, ist ein solches Strukturkonzept, das die Jugendlichen mit chronischen Erkrankungen bei dem schwierigen Übergang in die Erwachsenenmedizin unterstützt und zugleich deren Selbstmanagement fördert. Um dieses Projekt, aber auch um andere Initiativen geht es beim 2. Deutschen Kongress für Transition der Deutschen Gesellschaft für Transitionsmedizin e. V. am 15.11. bis 16.11.2013 in den DRK Kliniken Berlin | Westend zu dem Fachpublikum herzlich eingeladen ist.

Dr. med. Silvia Müther vom Berliner TransitionsProgramm lädt in diesem Jahr zur Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Transitionsmedizin e.V. ein. Am Freitagvormittag werden mit Vertretern von Fachgesellschaften, Krankenkassen und aus der Politik strukturelle Aspekte der Transition im Gesundheitswesen beleuchtet und mit Kollegen aus Kanada Erfahrungen aus Nordamerika ausgetauscht. Am Nachmittag werden Konzepte zur Transition vorgestellt und diskutiert und anschließend neue Ergebnisse aus der Versorgungsforschung präsentiert. Am Samstag stellen sich zahlreiche interessante Transitionsprojekte und –initiativen im Rahmen der Projektbörse vor.

Alle Interessenten können sich über die Homepage des Berliner TransitionsProgramms für die Veranstaltung registrieren.

Veranstaltungsort
DRK Kliniken Berlin | Westend
Freitag 15.11.2013: Hörsaal
Samstag 16.11.2013: Bildungszentrum für Pflegeberufe (Haus S)
Spandauer Damm 130
14050 Berlin

Kontakt
Jana Findorff
Berliner TransitionsProgramm
Spandauer Damm 130
14050 Berlin
Telefon 030-3035-4484
Mobil 01520-157-4752
Fax 030-3035-5715

E-Mail j.findorff@drk-kliniken-berlin.de

Internet: www.berliner-transitionsprogramm.de

Dr. med. Silvia Müther
Berliner TransitionsProgramm
Projektmanagement

>>> Das Kongressprogramm finden Sie hier.