Kontakte

Zentrale Rufnummern

DRK Kliniken Berlin | Köpenick
Tel.: (030) 3035 - 3000
weitere Kontaktdaten

DRK Kliniken Berlin | Mitte
Tel.: (030) 3035 - 6000
weitere Kontaktdaten

DRK Kliniken Berlin | Westend
Tel.: (030) 3035 - 0
weitere Kontaktdaten

DRK Kliniken Berlin
Wiegmann Klinik

Tel.: (030) 3035 -5755
weitere Kontaktdaten

DRK Kliniken Berlin
Pflege & Wohnen Mariendorf

Tel.: (030) 3035 - 5400
weitere Kontaktdaten

Aktuelles

Informationsabend für Patientinnen mit Endometriose

Das Endometriosezentrum der DRK Kliniken Berlin | Westend lädt am 19.3.2019 ab 18 Uhr ein

„Bewerber-Speed-Dating“ in Köpenick – Das erste Mal

Einige Mitarbeiter hielten die Plakate mit der Ankündigung eines „Speed-Datings“ für Bewerber im...

Bewerber Speed Dating für den Einsatz im Pflegebereich

Sie möchten ganz unkompliziert und unverbindlich Ihren zukünftigen Arbeitgeber im Bereich Pflege...

Gesellschafter

1

Qualität verstehen und leben

1

Kinderlachen zu Weihnachten

Berlin, 24. Dezember 2018

Der Weihnachtsmann Fernando überraschte unsere kleinen Patienten auf der Kinderklinik mit Geschenken






Mit einem vollgepackten Bollerwagen mit vielen Geschenken zog am 24. Dezember der Weihnachtsmann Ferdinando durch die Flure der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Schon als er mit lautem „Ho, ho, ho“ und Glockengebimmel durch die Stationen 5b und 6b ging, kamen die Kinder aus ihren Krankenzimmern und warteten gespannt auf den Weihnachtsboten. Und er erfüllte den jüngsten Patienten zumindest einen ihrer Weihnachtswünsche – liebevoll eingepackte Kuscheltiere, Polizeiautos, Bücher, Spiele, Malsachen und vieles mehr.

Es ist eine schöne Tradition geworden, an der sich nicht nur die Kinder und Eltern, sondern auch Schwestern, Pfleger und Ärzte der Klinik für Kinder und Jugendmedizin freuen – schon zum sechsten Mal überraschte der Weihnachtsmann Ferdinando unsere kleinen Patienten am Heiligabend.

Begleitet wurde der Weihnachtsmann von Abteilungsleiterin Lisa Nicolai, vom Chefarzt der Klinik Dr. med. Arpad von Moers, wie auch von der stellvertretenden Pflegedienstleiterin des Standortes, Annette Skalla, sowie vielen anderen Schwestern und Ärzten.

Mit einem Weihnachtsgruß – auch an die Mitarbeiter der Kinderklinik – verabschiedete sich Weihnachtsmann Ferdinando von vielen glücklichen Kindern und zog weiter.