Einweihung zweites Herzkatheterlabor für die Rund-um-die-Uhr-Versorgung von jährlich 3600 Patienten mit Herzerkrankungen im Westend

Berlin, 15. Februar 2010

Am 17. Februar 2010 wird das neu eingerichtete Herzkatheterlabor vom Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Herrn Dr. med. Ralph Schoeller, und der Geschäftsführung im Rahmen einer Festveranstaltung eingeweiht.

In den letzten drei Jahren ist die Anzahl der Herzkatheteruntersuchungen in den DRK Kliniken Berlin | Westend kontinuierlich gestiegen. Diese Entwicklung machten die Einrichtung eines zweiten hoch modernen Herzkatheterlabores für die Behandlung von Herzerkrankungen erforderlich.

Hierdurch ist es dem Expertenteam der Kardiologen um Chefarzt Dr. Ralph Schoeller nun möglich, sowohl die Notfallpatienten in kürzester Zeit optimal zu versorgen, als auch die elektiven Patienten mit akuten oder chronischen Herzerkrankungen im gesetzten Zeitrahmen zu behandeln.

Bei einem aktutem Herzinfarkt steht oft nur ein sehr kleines Zeitfenster zur Verfügung, um dem Patienten durch Aufdehnung der Gefäße Rettung zu bringen. Im Herzkatheterlabor werden zur Darstellung von krankhaften Veränderungen der Herzkranzgefäße sog. Koronarangiografien durchgeführt. Hierbei werden über einen Katheter, der über venöse oder arterielle Adern der Leiste, der Ellenbeuge oder über das Handgelenk eingeführt wird, unterschiedliche Stellen im Herzen bzw. in den Herzkranzgefäßen angesteuert.
Finden sich Einengungen der Gefäße werden diese aufgedehnt (Ballondillatation) und ggf. mit einer Gefäßstütze (Stent) verstärkt.

Nach einer Begrüßung durch den Geschäftsführer der DRK Kliniken Berlin, Herrn Professor Thomas Kersting und Herrn Chefarzt Dr. Ralph Schoeller, kann bei einer Führung die hochmoderne Anlage besichtigt werden.


Termin

Mittwoch, 17. Februar 2010 um 17.00 Uhr


Ort         

Casino im Erdgeschoss des Hochhauses in den
DRK Kliniken Berlin | Westend am Spandauer Damm 130


Pressekontakt

Angela Kijewski
Pressesprecherin der DRK Kliniken Berlin
Unternehmenskommunikation
Telefon: (030) 3035 - 5218 mobil  0152 / 0157 5070
E-Mail Kontakt

Profil der
DRK Kliniken Berlin | Westend
Klinik für Innere Medizin - Schwerpunkt Kardiologie
Spandauer Damm 130
14050 Berlin


Chefarzt

Dr. med. Ralph Schoeller


Leistungsspektrum

Kardiologie, Funktionsdiagnostik, Invasive Diagnostik und Therapie, Herzschrittmacher-Therapie, Intensivstation, NAW und Frühdefibrillationsprojekt

Behandlung von Patienten mit

  • Koronare Herzkrankheit und akutem Koronarsyndrom
  • Pulmonaler Hypertonie (Gefäßerkrankung der Lunge)
  • Herzinsuffizienz
  • Kardiomyopathien (spezielle Herzmuskelerkrankungen)
  • Endokarditiden (Entzündungen der Herzinnenhaut)
  • Herzrhythmusstörungen
  • Schrittmacher
  • Arterieller Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Thrombosen und Thromboembolien
  • Qualitätskontrolle durch die Teilnahme am Herzinfarkt- und Schrittmacherregister

Kennzahlen

Patienten im Jahr 2008: 3.657
davon Patienten mit Herzinfarkt: 330, mit Angina Pectoris: 1124, mit Herzschwäche: 607Anzahl Katheteruntersuchungen in 2008: rund 2.500
Anzahl der Betten: 59